eco Kongress

Der eco Kongress findet seit 2006 in Köln statt. Jedes Jahr greift der eco Kongress aktuelle Themen und Trends der Internetwirtschaft auf und wagt Ausblicke auf die sich schnell wandelnde Zukunft dieser innovativen Branche. 

Zu den Besuchern des eco Kongresses zählen Fachleute aus der Internetwirtschaft. Fachkollegen treffen sich zum Austausch, nehmen neue Impulse mit in ihre Unternehmen und informieren sich bei Sponsoren und Ausstellern über die Entwicklung der Internetbranche. Jährlich nutzen rund 200 Teilnehmer, unter ihnen mehr als 25 Prozent Vorstände und Geschäftsführer, den eco Kongress zur Information und Kommunikation.

News zum eco Kongress

 

Logo eco Kongress

eco Kongress 2014: Treffpunkt Zukunft

Inhaltlich dreht sich beim eco Kongress alles um aktuelle Trends und Ausblicke auf die sich schnell wandelnde Zukunft dieser innovativen Branche. In diesem Jahr am 19. November werden vier Schwerpunktthemen in jeweils eigenen Panels behandelt: Weiterlesen

eco_Kongress_2013_2

eco Kongress: Zeit für Visionäre in Köln

Nicht nur der Blick ins Innere des RheinEnergieStadions war ein Highlight, das Programm beim eco Kongress am 17. April in Köln war es auch. Unter dem Motto „Zeit für Visionäre“ wurde den mehr als 200 Teilnehmern ein abwechslungsreiches Potpourri an Themen von ausgewiesenen Experten geboten. Und in den Pausen bot sich die Gelegenheit, bestehende Kontakte aufzufrischen oder neue zu schließen.
Weiterlesen

eco-kongress-2013

eco: 500 Milliarden Euro Jahresverlust durch E-Müll

Die permanente Ablenkung am Arbeitsplatz durch ständig neue E-Mails, Instant Messages, Facebook, Twitter & Co. kostet die Weltwirtschaft rund 500 Milliarden Euro pro Jahr an Produktivitätsverlust. Mit dieser Zahl hat eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft auf seinem Jahreskongress 2013 in Köln die mehr als 200 Teilnehmer aufgeschreckt. „Der Konzentrationsverlust durch Ablenkungssucht hat mittlerweile eine Schwelle erreicht, in der er die Vorteile der elektronischen Kommunikation zu überwiegen beginnt“, warnt eco-Geschäftsführer Harald A. Summa. Der Produktivitätsverlust durch ständige digitale Störungen an einem durchschnittlichen Büroarbeitsplatz wurde auf dem Kongress mit über 12.000 Euro jährlich beziffert. Weiterlesen

kongress_summa

eco-Kongress: Topredner beschreiben die Zukunft des Internets

- Über 200 Teilnehmer nahmen sich „Zeit für Visionäre“
- OnPage.org gewinnt eco Start-Up Award

Harald A. Summa, Geschäftsführer des eco – Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, konnte mehr als 200 Teilnehmer auf dem Internet-Jahreskongress des Verbandes im Kölner Rhein-Energie-Stadion begrüßen. Unter dem Tagungsmotto „Zeit für Visionäre“ gaben Topredner und Spezialisten fundierte Einblicke in die Zukunft des Internets aus verschiedenen Blickwinkeln. Weiterlesen