iWelt AG

iWelt AG
Mainparkring 4
97246 Eibelstadt
Deutschland
Tel: +49 (9303) 982 800
Fax: +49 (9303) 982 899
info@iwelt.de
http://www.iwelt.de

Das eco Mitgliedsunternehmen iWelt AG betreut bundesweit Kunden in den Bereichen Internet und Kommunikation. Professionelle Webseiten, Onlineshops, individuelle Anwendungen bis hin zu Apps, Hosting und Housing im hauseigenen Rechenzentrum umfasst das Portfolio. Im Interview erklärt der Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus D. Mapara unter anderem, wo er zurzeit im Internet das größte Wachstumspotenzial sieht.

Was war der größte Erfolg Ihres Unternehmens in den vergangenen zwölf Monaten?

Die iWelt AG bietet Services in den Bereichen E-Business, Apps und mobiles Internet sowie Hosting und Domains. In den vergangenen zwölf Monaten konnten wir in jedem dieser Bereiche interessante Projekte abschließen. So ist seit August die App von s.Oliver für iOS und Android verfügbar, die wir für das Modelabel aus Rottendorf programmiert haben. In der Sparte E-Business wurde für Sport-Saller, den größten Fußball-Teamsport-Versand Deutschlands, der Onlineshop von Grund auf neu erstellt. Für unseren Kunden WAREMA, internationaler Marktführer in der Sonnenschutzbranche, hat das Team der Webprogrammierung ein Content-Management-System zur zentralen Verwaltung von mehreren hundert Händler-Websites entwickelt. Außerdem ist seit 2013 unsere gesamte Netzwerk- und Rechenzentrumsinfrastruktur vollständig auf IPv6 umgestellt worden.

Wo liegt im Internet zurzeit das größte Wachstumspotenzial?

Aus unserer Sicht liegt aktuell das größte Potenzial in den Bereichen E-Business und Mobile – zunehmend auch in Kombination. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen nutzen zunehmend das Internet auch als Vertriebskanal. Mit dem unverändert starken Trend zu Smartphones und Tablets besteht weiterhin Bedarf an Apps für die etablierten Plattformen sowie an für die mobile Nutzung optimierten Oberflächen für Websites und Onlineshops.

Was ist die größte Herausforderung für Ihr Unternehmen in der Zukunft?

Die Entwicklungsgeschwindigkeit hat über die vergangenen Jahre nochmals zugenommen. Zum einen werden die Zyklen von Technologien, Produkten und Trends immer kürzer. Zum anderen rücken immer schneller neue Entwicklungen nach. Da ist es als Unternehmen nicht nur eine Herausforderung, die eigene Position zu behaupten und auszubauen, sondern auch auf einem enger werdenden Arbeitsmarkt jenseits der Ballungszentren das Recruiting top qualifizierter Mitarbeiter sicherzustellen.

Warum ist Ihr Unternehmen eco Mitglied geworden?

Wir haben uns für die Mitgliedschaft im eco Verband entschieden, weil er alle Bereiche, die uns als Internet Service Provider und Anbieter von E-Business-Plattformen, Websites und Applikationen beeinflussen, abdeckt. Daher ist eco der ideale Vertreter für uns und unsere Branche in der Öffentlichkeit.

Kurzvorstellung des Unternehmens

Die iWelt AG betreut Geschäftskunden in Unterfranken und im gesamten Bundesgebiet in den Bereichen Internet und Kommunikation. Seit der Gründung im Jahr 2000 bieten wir mit rund 60 Mitarbeitern ein umfangreiches Dienstleistungspaket. Professioneller 24/7-Support, schnelle Reaktionszeiten sowie persönliche Beratung sind bei uns selbstverständlich.

Für professionelle Onlineshops und Websites bieten wir von der Konzeption über das Design sowie die Programmierung bis zum Betrieb das gesamte Know-how aus einer Hand. Im Bereich Softwareentwicklung erstellen wir neben individuellen Anwendungen nach Kundenwunsch auch Apps für alle gängigen Plattformen. Für den Betrieb von Websites, Onlineshops und Webservices betreiben wir die gesamte Infrastruktur für Hosting und Housing in unserem hauseigenen Rechenzentrum. Als Mitglied der Krick Unternehmensfamilie sind wir daher unter anderem für den reibungslosen Betrieb von Teilen der größten nationalen Verzeichnisdienste „dastelefonbuch.de“ und „dasoertliche.de“ verantwortlich. Regionales Providing und ein umfangreicher Domainservice runden unser Portfolio ab.