Logo kölner forum medienrecht

Urheberrecht "On-the-Move"? – Zur Fortentwicklung des Rechts in der digitalen Welt

6. März 2013 im Rathaus der Stadt Köln (Spanischer Bau), Ratssaal
Moderation: Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer, Institut für Medienrecht, Universität zu Köln

10:00 Eröffnung und Begrüßung
Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln
10:10 Grußwort der Bundesministerin der Justiz Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
Ministerialdirektor Dr. Hubert Weis, Leiter der Abteilung Handels- und Wirtschaftsrecht im Bundesjustizministerium
10:40 Kaffeepause
11:00 Neue Ansätze zur Weiterentwicklung des Urheberrechts in der digitalen Welt aus deutscher Sicht
Prof. Dr. Gerald Spindler, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung, Multimedia- und Telekommunikationsrecht, Universität Göttingen
11:30 Neue Ansätze zur Weiterentwicklung des Urheberrechts in der digitalen Welt aus europäischer Sicht
Kerstin Jorna, Direktorin des Direktorats D (Intellectual Property), Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen, EU-Kommission, Brüssel
12:00 Diskussion
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer, Institut für Medienrecht, Universität zu Köln

  • Prof. Dr. Gerald Spindler, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung, Multimedia- und Telekommunikationsrecht, Universität Göttingen
  • Kerstin Jorna, Direktorin des Direktorats D (Intellectual Property), Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen, EU-Kommission, Brüssel
  • Dr. Konstantin v. Notz, Bündnis 90/ Die Grünen, MdB, Obmann der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft, Berlin
  • Ansgar Heveling, CDU, MdB, Mitglied des Rechtsausschusses im Deutschen Bundestag, Berlin
  • Prof. Dr. Gerhard Pfennig, Rechtsanwalt (vormals geschäftsführendes Vorstandsmitglieder der VG Bild-Kunst, Bonn)
  • Dr. Michael König LL.M., Director Legal Digital Media Europe/Associate General Counsel, Amazon EU Sarl, Luxemburg
13:00 Lunch
14:00 Autorenschaft und Urheberrecht: Konsequenzen des Übergangs von der industriellen zur digitalen Kultur aus medienhistorischer Perspektive
Prof. Dr. Gundolf Freyermuth, Professur für Angewandte Medienwissenschaften mit Schwerpunkt
audiovisuelle Kunst und Kommunikation, ifs internationale filmschule, Köln
14:30 Durchsetzung des Urheberrechts – „Von der Rechtsordnung nicht gebilligte Geschäftsmodelle“
Dr. Rolf Danckwerts LL.M., Richter am LG Berlin, derzeit abgeordnet an das Kammergericht, Berlin
15:00 Kaffeepause
15:30 Diskussion
Diskussionsleitung: Dr. Dieter Frey LL.M., FREY Rechtsanwälte Partnerschaft, Köln

  • Prof. Dr. Gundolf Freyermuth, Professur für Angewandte Medienwissenschaften mit Schwerpunkt audiovisuelle Kunst und Kommunikation, ifs internationale filmschule, Köln
  • Dr. Rolf Danckwerts LL.M., Richter am LG Berlin, derzeit abgeordnet an das Kammergericht, Berlin
  • Lars Klingbeil, SPD, MdB, Netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Berlin
  • Alexander Alvaro, FDP, MdEP, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Brüssel
  • Matthias Spielkamp, Verantwortlicher Redakteur, irights.info, Berlin
  • Dr. Matthias Leonardy, Geschäftsführer Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) e.V., Berlin
17:00 Ausklang der Veranstaltung mit Kölsch

Anmeldung hier downloaden.

Auf einen Blick: Urheberrecht "On-the-Move"? – Zur Fortentwicklung des Rechts in der digitalen Welt

Termin:
06.03.2013

Ort:
Rathaus der Stadt Köln (Spanischer Bau), Ratssaal

Köln

Veranstalter:
kölner forum medienrecht