eco Expertenlunch Jugendmedienschutz

Mit dem „Expertenlunch Jugendmedienschutz“ bietet die eco Beschwerdestelle zukünftig ein offenes Forum für im Bereich Jugendmedienschutz aktive Verbandsmitglieder, um mit Ihnen Erfahrungen auf diesem Gebiet auszutauschen, zu informieren und ins Gespräch zu kommen.

Neben der Anwendung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) und der korrespondierenden StGB-Vorschriften stehen dabei die Vermittlung und Förderung von Medienkompetenz sowie die „di-gitalen Trends“ im Vordergrund. Zudem soll über aktuelle politische Geschehnisse und Debatten rund um das Thema Jugendmedienschutz im weiteren Sinn sowie über die Aktivitäten der eco Be-schwerdestelle informiert werden.

Der Kick-off findet am Montag, den 26. Juni 2017 von 11:30 bis etwa 14:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten in Köln-Ehrenfeld statt.

Agenda
Begrüßung
Idee, Hintergründe + Ziel des Formats
Kurze Vorstellungsrunde
Bericht zur Arbeit der eco Beschwerdestelle (Meldeprozess, Gremien-Arbeit, aktuelle Themen, Trends und Herausforderungen)
Themenvorschläge ecoseits + gemeinsames Brainstorming zu relevanten Themen

Hier finden Sie die Agenda zum Download.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserem ersten „Expertenlunch Jugendmedienschutz“. Die Anmeldung hierzu ist per E-Mail an berlin@eco.de bis zum 19. Juni 2017 möglich.

Als Ansprechpartner für Fragen und Anregungen rund um den Expertenlunch stehen Ihnen Kira Pleschka und Alexandra Koch-Skiba gerne zur Verfügung.

Auf einen Blick: eco Expertenlunch Jugendmedienschutz

Termin:
26.06.2017 - 26.06.2017

Uhrzeit:
11.30

Anmeldeschluss:
22.06.2017

Ort:
eco Headquarter
Oskar-Jäger-straße 170
50825 Köln

Veranstalter:
eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.