Auf den Internet Security Days treffen sich Vertreter von Unternehmen aus dem Bereich der Internet-Sicherheit, um untereinander zu kooperieren und interagieren. Das Ziel ist, vielversprechende Synergien zu schaffen und aktuelle Themen zu diskutieren, was letztlich zu neuen Lösungsansätzen führt. Zudem treffen Sie ein versiertes Fachpublikum und können sich auf qualifizierte Fragen und interessierte Zuhörer freuen.

 

Drei Säulen für ein perfektes Branchentreffen

Wesentliche Elemente der Internet Security Days sind eine MesseVorträge und Networking-Events. Die Messe „Security Fair“ bietet eine ideale Plattform für Online-Security-Firmen, um ihre neusten Produkte und Ideen zu präsentieren: Eine sehr gute Gelegenheit, neue Businesskontakte zu knüpfen.

Die Vorträge stellen eine erstklassige Möglichkeit dar, direkt von den Experten zu lernen: Wie können aktuelle Bedrohungen bekämpft werden und welche Sicherheitsrisiken ergeben sich aus neuen technischen Entwicklungen? Zudem ist Networking in jeder Branche unerlässlich, vielmehr aber noch im Internetbereich. Der Austausch mit Branchenkollegen erleichtert die Lösung gemeinsamer Probleme, eröffnet neue Möglichkeiten und stärkt das Businessnetzwerk.

Die Internet Security Days sind über die letzten Jahre stetig gewachsen und haben sich einen guten Ruf erarbeitet. Es erwarten Sie ausschließlich professionelle Teilnehmer – ein großer Anteil davon CEOs, CTOs, CIOs und CISOs. Dies stellt gute Geschäfte und ein insgesamt erfolgreiches Event in Aussicht. 

Mit dem German Anti-Spam Summit hat eco ein anerkanntes Expertenforum geschaffen. Die Internet Security Days führen die Tradition dieser Veranstaltung bereits seit 2011 fort und präsentieren erstklassige internationale Sprecher mit topaktuellen Themen. Darüber hinaus sorgen die außergewöhnlichen Umgebung des Phantasialands und die Internet Security Night für eine besondere Atmosphäre mit vielen Möglichkeiten zum Networking.

Internet Security Days – das Branchenevent der besonderen Art!

Seit Jahren sind die ISD der Anlaufpunkt für Online-Security-Experten, um Neues zu erfahren und gemeinsam Lösungen im Kampf gegen Cyber-Kriminalität zu entwickeln. 2017 war die Resonanz der rund 600 Besucher aus mehr als 20 Ländern sowie der 35 Partner so positiv, dass klar war: Auch 2018 wird es wieder ISD geben!

Für die Umsetzung hat sich eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. zum wiederholten Mal mit Heise Medien einen starken, erfahrenen Partner an die Seite geholt. Gemeinsam ermöglichen sie auf den ISD18 einen professionellen Ausblick über den Tellerrand der reinen Internetsicherheit hinaus hinsichtlich der Auswirkungen auf Bereiche wie Cybercrime, Zukunftstechnologien, Rechts- und Normenrahmen sowie Tipps, Tricks & Best Practices. Interessante Partnerunternehmen ergreifen die Chance, ihre Sicherheitslösungen einem großen professionellen Publikum zu präsentieren und auch zahlreiche Medien- und Marketingpartner sind bereits mit an Bord.

Damit hat das Event der Sicherheitsbranche in Deutschland eine exzellente Ausgangsbasis, um in diesem Jahr noch mehr Besucher anzuziehen und dafür zu sorgen, dass Sie im Kampf um bessere Internetsicherheit und gegen Cyberkriminelle einen Schritt voraus sind.

Das sind die ISDs!

Schwerpunkt auf Online Security: Treffen Sie Ihre Zielgruppe

Perfekte Networking­mög­lich­keiten in entspannter Atmosphäre

Kombination aus Infor­ma­tion, Business und Spaß

Die Chance, sich mit vielen Branchen­kollegen auszu­tau­schen

Außergewöhnliche Location

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

Internet Security Days 2018 - das Branchenevent der besonderen Art!

Erika Hajmassy
Sales
Erika.Hajmassy(at)ct.de

Cornelia Schildt

Cornelia Schildt
Agenda
cornelia.schildt(at)eco.de

Internet Security Days 2018 - das Branchenevent der besonderen Art! 2

Ute Roos
Agenda
ur(at)ix.de

Phantasialand Brühl bei Köln

Der Veranstaltungsort

Außergewöhnliche Events brauchen einen besonderen Rahmen. Daher finden die Internet Security Days nicht in einem gewöhnlichen Konferenzzentrum mit Standardausstattung statt. Stattdessen werden die Besucher ins Phantasialand nach Brühl bei Köln eingeladen, wo sie ganz neue Welten erkunden können.

Das Phantasialand ist einer der bekanntesten Themenparks in Europa. In verschiedenen Bereichen wie Wild West Town, China Town, Deep in Africa, Klugheim oder dem geheimnisvollen Wuze Town werden den ISD-Besuchern zahlreiche Abenteuer geboten.

Doch neben exotischen Kulissen bietet das Phantasialand auch eine hochmoderne Infrastruktur, welche eine erfolgreiche Fachtagung garantiert. Somit sind alle Voraussetzungen für unvergessliche Internet Security Days erfüllt.

Die Bedingungen sind einfach ideal um unvergessliche Internet Security Days zu garantieren. Darüber hinaus, bietet der Veranstaltungsort eine beeindruckende Szenerie für die ISD Social Events. Die legendäre Achterbahn Taron wartet zudem auf alle unvorsichtigen Opfer.

Das Phantasialand wird während der Internet Security Days für die Öffentlichkeit geöffnet sein, daher bekommen die ISD Teilnehmer die Gelegenheit viele der Attraktionen nutzen zu können. Die ISD Arena wird jedoch vom Rest des Parks abgegrenzt, um eine ungestörte Messe und Konferenz zu garantieren.

Die Themenwelt Klugheim entführt ihre Besucher in ein mystisches Reich, das wie ein frühzeitliches Wikingerdorf anmutet. Zwischen den hohen Basaltbergen, mit Drachenköpfen geschmückten Holzhütten und Rutmor’s uriger Taverne sausen die beiden Rekord-Achterbahnen TARON und RAIK durch die Luft.

Schon der bloße Anblick ihres gigantischen Schienenknäuels inmitten der mystischen Welt sorgte monatelang rund um den Globus für Euphorie – nun endlich können Sie hautnah erleben, wie der Multi-Launch-Coaster TARON mit absolutem Highspeed durch die raue Felsenlandschaft schießt und der Family-Boomerang RAIK schwungvoll durch den Canyon rast.