Alexander Rabe

Alexander Rabe 5
Geschäftsführer
eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.
Büro Köln
Lichtstraße 43h
50825 Köln Hauptstadtbüro Berlin
Französische Straße 48
10117 Berlin
Telefonnummer: +49 (30) 2021 567 - 15
E-Mail-Adresse: alexander.rabe(at)eco.de

 

Lebenslauf

Alexander Rabe verantwortet in seiner Funktion des Geschäftsführers seit 2018 die strategisch-inhaltliche als auch kommunikative Außendarstellung des Verbandes an den Standorten Berlin, Brüssel und Köln. Rabe kam 2016 als Geschäftsbereichsleiter Politik, Recht und Regulierung zum eco.

Seither vertritt Rabe den eco u.a. beim Digitalgipfel der Bundesregierung gegenüber dem Bundesministerium des Innern (BMI), dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als auch in der Fokusgruppe Digitale Souveränität des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi). Rabe ist Mitinitiator der 2018 unter dem Dach des eco gegründeten Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen in Deutschland (https://digitale-infrastrukturen.net).

 

Frühere Stationen

Alexander Rabe war zuvor von 2012 – 2016 in verschiedenen Rollen für die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) tätig. Zuletzt als Hauptgeschäftsführer der mit rund 20.000 Mitgliedern größten Fachgesellschaft von und für InformatikerInnen im deutschsprachigen Raum. Rabe war von 2010 – 2016 auch Geschäftsführer der Deutschen Informatik-Akademie GmbH, die seit über 25 Jahren im Bereich des Wissenstransfers für Fach- und Führungskräfte der IT und Informatik aktiv ist. Von 2008 – 2010 war Rabe Referent der Institutsleitung am Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) in Kaiserslautern und Assistent des Vorsitzenden des Fraunhofer IuK Verbundes, Europas größtem Zusammenschluss angewandter Forschungsinstitute. Zuvor war Rabe bei den Deutsche Telekom AG Laboratories (T-Labs) in Berlin im Bereich Customer, Behavior & Needs an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft tätig.

Zusätzliches Engagement

Alexander Rabe ist offizielles Mitglied im Beirat „Marktwächter Digitale Welt“ der Bundeszentrale Verbraucherschutz (VBZV), Mitglied der Steuerungsgruppe des DIN zur Erarbeitung der KI-Normungsroadmap der Bundesregierung und Mitglied der strategischen Plattform Digitale und Industrielle Technologien des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Rabe ist zudem Beiratsmitglied im BMWi geförderten Programm „Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft“. Rabe ist Mitglied im Präsidium der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) als auch stellvertretender Sprecher der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg; er engagiert sich darüber hinaus für den eco im Wirtschaftsbeirat der GI und er ist Mitglied im Arbeitskreis IT-Aus- und Weiterbildung.