Umfragen

Branchenzahlen, Trends und Marktübersichten: Hier finden Sie Studien zu verschiedenen Themen der Internetwirtschaft.

sueme01

eco fordert grundsätzliche Debatte über Privatheit und Öffentlichkeit im Informationszeitalter

  • eco-Umfrage: Rund die Hälfte der Befragten sieht Entscheidung über Löschanträge bei öffentlicher Behörde (36%) oder Gericht (11%)
  • Richterrolle für Suchmaschinenbetreiber ist problematisch
  • eco veröffentlicht sieben zentrale Diskussionspunkte zum Recht auf Vergessenwerden

Fast ein Jahr nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum sogenannten „Recht auf Vergessen“ hält die Mehrheit der Internetnutzer das Urteil für richtig. Das EuGH-Urteil vom 13. Mai 2014 verpflichtet Suchmaschinenbetreiber dazu Links und Verweise auf personenbezogene Inhalte auf Wunsch der betroffenen Person aus dem Suchindex zu entfernen. Rund 20 Prozent sehen allerdings auch die Gefahr möglicher negativer Auswirkungen auf die Informations- und Meinungsfreiheit im Internet, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag von eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. durchgeführt hat. Weiterlesen

eco-M2M-Future-Trends-2015-1

eco Report M2M: Riesen Hürde ist Mangel an Vertrauen

  • Neuer Report von eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. sieht großen Nachholbedarf bei Wirtschaftlichkeit und Vermarktung von Machine-to-Machine Kommunikation (M2M)
  • Dr. Bettina Horster, Direktorin Mobile im eco Verband: „M2M-Projekte scheitern, weil sie unrentabel sind und das Vertrauen der Wirtschaft auf breiter Front bislang fehlt.“
  • Der eco Report kann kostenlos heruntergeladen werden

 

 

Machine-to-Machine Kommunikation (M2M) steht vor großen Herausforderungen: Der aktuelle Report „M2M – Future Trends 2015“ von eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. (www.eco.de) zeigt, dass in den Schlüsselbereichen Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Vermarktung noch ein großer Nachholbedarf besteht. So gehen 79 Prozent der befragten Experten davon aus, dass es vor allem an wirtschaftlich tragfähigen Geschäftsmodellen fehlt, um die M2M-Technologie für eine Mehrheit von Unternehmen attraktiv zu machen. Dementsprechend sehen 61 Prozent der Branchenkenner in der Entwicklung rentabler M2M-Konzepte auch das Topthema. Auf Platz zwei rangiert der „Schutz von Unternehmensdaten und Know-how“ (49 Prozent) in einem Verbund mit anderen Unternehmen, was auf einen Mangel an Vertrauen schließen lässt. Auf Platz drei der Topthemen liegt die „Monetarisierung der entstehenden Daten und Services“ (47 Prozent). Weiterlesen

Umfrage Internet-Sicherheit 2015

Jetzt online teilnehmen

Zum sechsten Mal führt die eco Kompetenzgruppe Sicherheit eine Umfrage zu den erwarteten Trends im Bereich Internet-Sicherheit für das kommende Jahr durch: Wie schätzen Anbieter und Anwender von IT-Sicherheit die Bedrohungslage für 2015 ein? Welche Sicherheitsthemen werden besonders im Fokus stehen? Hat die NSA-Affäre das Sicherheitsbewußtsein geändert? Wie werden sich Spam, Cloud Security oder Schadsoftware im Internet entwickeln?

Die vierzehn Fragen lassen sich in weniger als fünf Minuten beantworten. Die Online-Umfrage ist anonym, die Teilnahme bis zum 30.11.2014 möglich. Die Ergebnisse werden Anfang 2015 hier veröffentlich.

Die Kompetenzgruppe freut sich über Ihre Beteiligung!

Zur Umfrage

ECM_eco

E-Commerce 2014 – wohin geht die Reise?

Gerne würden wir Ihre Meinung als E-Commerce-Experte einholen: Im Vorfeld der dmexco fragen wir gemeinsam mit dem E-Commerce Magazin die aktuellen Trends beim elektronischen Handel ab. Dabei wüssten wir gerne, wie Sie die Entwicklung der Themen wie Wettbewerb, Logistik, Payment, Marktkonzentration und Big Data für die nähere Zukunft einschätzen.

Die Umfrage im Multiple-Choice-Verfahren benötigt nur wenige Minuten Ihrer Zeit und ist vollkommen anonym. Die Ergebnisse können Sie zeitnah auf der eco Webseite, im Newsletter und den Social-Media-Kanälen nachlesen – und natürlich im E-Commerce Magazin.

Über Ihre Beteiligung würden wir uns sehr freuen!

Zur Umfrage