Volljuristen (m/w)

eco (www.eco.de) ist seit über 20 Jahren der Verband der Internetwirtschaft und vertritt deren Interessen gegenüber der Politik und in internationalen Gremien. Mit über 1.000 Mitgliedsunternehmen gestalten wir das Internet: Wir entwickeln Märkte, fördern Technologien und formen Rahmenbedingungen. In unserem Kompetenz-Netzwerk befassen wir uns mit Infrastrukturfragen, rechtlich-regulativen Aufgabenstellungen, innovativen Anwendungen und der Nutzung von Inhalten.

Eines unserer Ziele ist, das Internet sicherer zu machen. Dabei setzen wir auf Selbstkontrolle und Selbstregulierung. Mit der eco Beschwerdestelle betreiben wir daher seit rund 20 Jahren eine Anlaufstelle zur Entgegennahme von Meldungen über rechtswidrige und schädliche Inhalte im Internet. Der Jugendschutz ist dabei seit Beginn ein wichtiger Bestandteil. Die eco Beschwerdestelle unterstützt zudem die „Certified Senders Alliance“, ein Whitelist-Projekt, dass eco gemeinsam mit dem DDV Deutschen Dialogmarketing Verband e.V. aufgesetzt hat und als Qualitätsgarant für höchste technische und rechtliche Standards im E-Mail-Marketing gilt.

Zur Unterstützung unserer Beschwerdestelle in Köln suchen wir ab sofort eine/n

Volljuristen (m/w)

Als Volljurist mit erster Berufserfahrung und begeisterter Internet-Nutzer sind Ihnen auch die Gefahren und Risiken des Internets bewusst und Sie möchten Ihre ausgezeichneten Zivil- und Strafrechtskenntnisse im Bereich der „neuen Medien“ einsetzen? Das könnte passen!

Unser Angebot:

  • Rechtliche Prüfung und technische Analyse von angezeigten Sachverhalten, auch unter Berücksichtigung jugendmedienschutzrechtlicher Bestimmungen
  • Repräsentanz des eco Verbandes bei Veranstaltungen und in Gremien, Vorträge zur Beschwerdestellentätigkeit und zum (rechtlichen) Jugendmedienschutz sowie fachliche Begleitung des exklusiven Mitgliederformats „Expertenlunch Jugendmedienschutz“
  • Betreuung und Ausbau des eco Service „Jugendschutzbeauftragung“
  • Dabei profitieren Sie von großartigen Rahmenbedingungen:
    • eine freundliche und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre in einer wertschätzenden Unternehmenskultur bei einem der führenden Wirtschaftsverbände, (zunächst) als Elternzeitvertretung bis Oktober 2021
    • abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und internationalen Umfeld,
    • Jobticket, BAV, wöchentlicher Sprachkurs, Gesundheitsförderung u. v. m
    • attraktiver Standort auf dem Ehrenfelder Vulkangelände
    • und ausgesprochen nette Kollegen

Das ist uns wichtig:

  • Zweites juristisches Staatsexamen sowie ein tiefgehendes technisches Verständnis
  • Hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit – auf Deutsch und auf Englisch
  • Belastbarkeit und ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis in Verbindung mit einem sicheren und souveränen Auftreten

eco ist stolz darauf, so zu sein wie das Internet selbst: Unkonventionell, reaktionsschnell und aufgeschlossen gegenüber allem Innovativen. Daher setzen wir neben sehr guten juristischen Kenntnissen und ausgeprägter Internetaffinität auch überzeugende kommunikative Fähigkeiten und eine proaktive Arbeitsweise voraus.

Wenn Sie gemeinsam mit uns das Internet auf demokratischem Wege sicherer machen und gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung an stephanie.bender@eco.de.

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst, eco hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Ansprechpartner

Lucia Falkenberg

Lucia Falkenberg
Chief People Officer
lucia.falkenberg@eco.de

Karriere

Stephanie Bender
HR Assistentin
stephanie.bender@eco.de

Office Manager (m/w)

eco – Verband der Internetwirtschaft e. V.
Lichtstraße 43h
50825 Köln
www.eco.de

eco nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.