Train the Trainer: KI im Technischen Service für Industrie 4.0

Online-Training

21./22. Februar 2023
9:00 bis 18:00 Uhr

Online

KI zieht in immer mehr Anwendungen in deutschen Unternehmen ein, in der Fertigung genauso wie im Dienstleistungsbereich. Allerdings: Vielen Mittelständlern ist der Begriff zu schwammig, die Informationen zu generisch, die Mehrwerte häufig wenig erkennbar – Unterstützung durch kundige, praxisorientierte Spezialist:innen tut not.

Wir wollen daher in einem 16-stündigen Online-Training KI-Expert:innen für den Dienstleistungsbereich schulen, die dann ihre Expertise in ihren eigenen Trainings breit gefächert an KMU weitergeben. Der Kurs richtet sich dabei ebenso an Trainer:innen, die sich auf dem Gebiet der KI weiterbilden wollen, wie an KI-Expert:innen, die zukünftig auch als Trainer:in tätig sein wollen. In Einzelfällen können zu diesem Train-the-Trainer-Seminar auch Führungskräfte oder Mitarbeiter von KMU zugelassen werden, wenn sie denn bereits über einschlägige Vorkenntnisse verfügen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf konkreten Anwendungsfällen im Bereich „Technischer Service”.

Anhand didaktisch bereits aufgearbeiteter Beispiele von Einsatzmöglichkeiten von KI-Anwendungen in Unternehmen werden sowohl wirtschaftliche Faktoren (z.B. Kosten-/Nutzen-Abschätzung von KI-Anwendungen oder Projektmanagement bei KI-Projekten) als auch technische Prinzipien von KI-Prozessen (z.B. Komponenten einer KI-Anwendung oder Funktionsweise von ML-Algorithmen) durchleuchtet.

Nach dem Lehrgang sind Sie in der Lage, fachlich und didaktisch kompetent an KMU-Mitarbeiter:innen zu vermitteln, wie man

• technische Prinzipien der KI-Prozesse, Abläufe und ihr Zusammenwirken versteht,
• den Nutzen von KI-Anwendungen für den technischen Service bewerten kann,
• Ansatzpunkte findet, um eigene Ideen für ihr Geschäft entwickeln und diese umzusetzen.

Sie erhalten

• ein zweitägiges Online-Seminar, dass von ausgewiesenen Expert:innnen auf dem Gebiet der KI geleitet wird
• eine umfangreiche Dokumentation, die Sie für ihre eigenen Trainings verwenden können
• didaktisches und technisches Hintergrundwissen
• weiterführende Links & Materialien zur Vertiefung des Gelernten
• intensiven Austausch in Ihrer Lerngruppe

AGENDA

    • Tag 1
      • Vorstellungsrunde und Organisatorisches
      • Einführung
        a. Didaktik- und Schulungstipps
        b. Lernziele für Ihre Schulung
        c. Praxisbeispiel: Service-Lifecycle
      • Lernziel 1: Nutzen von KI-Anwendungen für den technischen Service beurteilen können
        a. Grundlagen KI
        Wirtschaftliche Situation
        Chancen und Risiken
        b. Ideenfindung/Voraussetzungen von KI-Projekten
        Voraussetzungen
        Ideenfindung
        Priorisierung inkl. Kosten-/Nutzenabschätzung
        c. Umsetzung von KI-Projekten
        d. Success Stories: Schnellboote von Servicemeister
      • Lernziel 2: Technische Prinzipien der KI-Prozesse, deren Abläufe und Zusammenwirken verstehen
        a. Intelligenz im Service-Lifecycle
        b. Daten als Grundlage von KI-Anwendungen
        Grundbegriffe
        Datenaufbereitung für KI-Anwendung
      • 5. Feedback und Q&A
    • Tag 2
      • 1. Check-In
      • 2. Lernziel 2: Technische Prinzipien der KI-Prozesse, deren Abläufe und Zusammenwirken verstehen
        a. Machine Learning - Idee
        klassische Software vs. Machine Learning
        Einteilung Machine-Learning-Verfahren
        b. Beispiel Algorithmen
        Decision Tree und Random Forest
        k-Nearest Neighbor
        Neuronale Netze
        Facebook Prophet
        c. Komponenten einer ML-Anwendung
        3 Säulen der KI-Entwicklung
        Speichermöglichkeiten
      • 3. Lernziel 3: Ansatzpunkte, um Ideen für das eigene Geschäft zu entwickeln und diese umzusetzen
        a. Vorstellung der Angebote von Servicemeister
        b. Weiterführende Informationen
        Inhouse-Entwicklung vs Outsourcing von KI-Projekten
        Fördermöglichkeiten
      • 4. Advanced Topics
        a. XAI
        b. KI-Rechtsrahmen
      • 5. Feedback und Q&A
  • SPEAKER

    Klaus Landefeld
    Klaus Landefeld

    Stellv. Vorstandsvorsitzender, Vorstand Infrastruktur und Netze, eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

    Heiko Straulino
    Heiko Straulino

    Head of Innovation Program/CEF Technology & Innovation, Nokia Solutions and Networks Management International GmbH

    Dr. Lars Nebrich
    Dr. Lars Nebrich

    Gruppenleiter, Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörpertechnologien EMFT

    Frank Behrmann
    Frank Behrmann

    Manager Software, Digitalisierung und IoT, Hy-Line Computer Components GmbH

    Dr. Stefan Weisgerber
    Dr. Stefan Weisgerber

    Abteilungsleiter Digitale Plattformen, DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

    Gerald Brose
    Gerald Brose

    Executive Director, Zühlke Engineering GmbH

    Prof. Dr. Christian Dietrich
    Prof. Dr. Christian Dietrich

    Stv. Leiter, Institut für Internet-Sicherheit if(is), Westfälische Hochschule

    Uwe Schnepf
    Uwe Schnepf

    Head of Industrial Solutions & Strategic Partnerships, q.beyond AG

    Falk Nieder
    Falk Nieder

    CDO, European EPC Competence Center GmbH

    Norbert Reil
    Norbert Reil

    Sr. Director - HPE Pointnext Global Services for Network, Workplace & IoT, Hewlett Packard Enterprise

    NÄCHSTE TERMINE

    TEILNAHME-OPTIONEN & -GEBÜHREN

    Aufgrund langjähriger Erfahrungen und Kenntnis der Anforderungen von Führungskräften führen wir unsere Reihe von Roundtables als Gedankenaustausch vorzugsweise im engen Kreis ausgewählter, führender Experten und Expertinnen in Präsenz durch. Erst dadurch ergeben sich mitunter entscheidende Hinweise auf geplante Strategien, Koop-Optionen, Maßnahmen und Invests:

    Teilnahme in Präsenz:

    • Präsent sein: Profitieren vom Gedankenaustausch in einer Expertenrunde vor Ort, der die Anfahrt mehr als aufwiegt.
    • Fehlentscheidungen vermeiden: Hören und sehen Sie statt der nie zu vermeidenden Tunnelblicke multi-disziplinäre Blickwinkel zu komplexen Themen.
    • Hintergründig diskutieren: Schauen Sie statt des häufig beklagten Kratzens an der Oberfläche und generischer Selbstverständlichkeiten hinter die Kulissen.
    • Kennenlernen: Sehen Sie führende Experten nicht von weitem auf dem Podium bei einem Vortrag, sondern lernen Sie sie hautnah kennen!
    • Aktiv sein: Steigen Sie mit ins Gespräch ein – Ihre Fragen, Kommentare und Einsichten sind gefragt, in der Diskussionsrunde wie beim Get-Together!
    • Und natürlich ist bei alledem die Verpflegung inklusive mit Imbiss, Kaffee & Kuchen...

     

    Teilnahmegebühr: 190,00 € (zzgl. USt.) (Partner: 90,00 € zzgl. USt.), eco-Mitglieder: kostenfrei)

     

     

    ANMELDUNG

    Online-Training “Train the Trainer: KI im Technischen Service für Industrie 4.0"

      Online-Teilnahme (regulär): kostenfrei (ab 07/23 890€ zzgl. USt.)






      NeinJa


      Ja, ich möchte die Einladungen zu Experten-Roundtables und Fachkonferenzen der deutschen ict + medienakademie erhalten. Diese werden in der Regel einmal bis zweimal pro Woche verschickt.


      captcha