News

eco_audiomagazin_2015_02

eco: Moderne Medienordnung muss Medienvielfalt sichern und Innovationen fördern

  • Neues eco Positionspapier zur Medienkonvergenz formuliert zentrale Forderungen der Internetwirtschaft
  • Bestehendes Haftungsgefüge des Telemediengesetzes muss erhalten bleiben
  • Telemedienaufsicht aus einem Guss und international anschlussfähig

Internettelefonie, Web-TV und Radio-Apps auf dem Mobiltelefon – alle diese Medienangebote wurden erst durch die Digitalisierung möglich und stehen für eine zunehmende Konvergenz der Medien. Um die Medienvielfalt zu sichern und faire Wettbewerbsbedingungen auch unter geänderten Rahmenbedingungen gewährleisten zu können, bedarf es einer zeitgemäßen und entwicklungsoffenen Anpassung der Medienordnung an die Gegebenheiten der digitalen Welt. eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. fordert die Politik in einem heute veröffentlichten Positionspapier dazu auf, bestehendes Recht behutsam an die technischen Entwicklungen anzupassen, ohne bewährte Regelungen vorschnell in Frage zu stellen. Weiterlesen

Torsten_Schwarz

Smartwatch bedroht klassisches E-Mail-Marketing

  • Umfangreiche Veränderungen: Intelligente, vernetzte Uhren zeigen nicht mehr grafisch gestaltete HTML-Mails an, sondern nur noch den dazugehörigen Text. Für Absender und Betreff bleiben lediglich 16 Zeichen übrig
  • Dr. Torsten Schwarz, Leiter der eco Kompetenzgruppe Online-Marketing: „Content Marketing und Einfachheit der Texte werden mehr denn je zum Pflichtprogramm.“
  • Wie zielgerichtetes Online-Marketing zu mehr Erfolg im Internet führen kann, zeigt auch die Veranstaltung „Fit for E-Commerce“, welche am 6. Juli 2015 in Düsseldorf stattfindet. Presseanmeldungen sind unter Thomas.Mueller@eco.de möglich

Die Smartwatch ist weiter auf dem Vormarsch: Analysten erwarten allein für die Apple Watch in diesem Jahr zwischen 10 und 60 Millionen Verkäufe. Mit zunehmender Bedeutung der intelligenten, vernetzten Uhren steigt nach Ansicht von eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. auch die Bedrohung für das klassische E-Mail-Marketing. Laut Dr. Torsten Schwarz, Leiter der eco Kompetenzgruppe Online-Marketing, zeigen „Smartwatches nicht mehr die teilweise aufwändig gestalteten HTML-Mails an, sondern nur noch den dazugehörigen Text“. Darüber hinaus werden Absender und Betreff stark gekürzt, wodurch lediglich 16 Zeichen sichtbar sind. Doch der Online-Marketing-Experte betont hierbei auch die positiven Aspekte: „ Die 16 Zeichen zwingen die Gestalter dazu, kurz und bündig zu bleiben.“

Weiterlesen

19144044736_b45b057672_z

Die Internetbranche feiert in Köln

„Ein fantastischer Abend“, „Ein rauschendes Fest“, „Neuer Schub, tolle Gäste und extravagante Blumen“ – das Feedback bei Twitter zur exklusiven eco Gala am 25. Juni zeigt: Es war eine unvergessliche Veranstaltung der Superlative! Die Crème de la Crème der deutschen Internetwirtschaft traf sich in Köln zur Verleihung der 15. eco Internet Awards. Ausgezeichnet wurden die spannendsten, außergewöhnlichsten und zukunftsträchtigsten Produkte und Services der Branche. Fast 500 Gäste erlebten im The New Yorker | Dock.One die aufregende Preisverleihung und feierten anschließend die Gewinner, die Innovationskraft und den Ideenreichtum der Internetbranche.
Weiterlesen

Ibo_Mazari

„Gamification kann den Zugang zu einem Prozess erleichtern“

Gamification oder Game Based Learning – Spiele oder spielerische Konzepte sind in vielen Bereichen auf dem Vormarsch. Laut Ibrahim Mazari, Leiter der eco Kompetenzgruppe Games, gibt es dafür auch gute Gründe. Im Interview begründet er seine Einschätzung und gibt einen Ausblick auf die kommende gamescom.
Weiterlesen

Gewinner und Nominierte des eco Internet Award 2015

Größter Verband der Internetwirtschaft in Europa ehrt innovativste Unternehmen

  • Zum 15. Mal eco Internet Awards überreicht
  • Über 400 Entscheider und Pioniere der deutschen Internetwirtschaft feiern Innovationskraft und Ideenreichtum der Branche
  • Fotos unter www.flickr.com/ecoev

ampido, artegic, Excool, Kaasa health und Rocket Fuel zählten zu den Gewinnern des Abends: Am 25. Juni verlieh eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. zum mittlerweile 15. Mal die eco Internet Awards. Diesmal ehrte die Jury innovative Unternehmen in sieben Hauptkategorien, vier davon mit Unterkategorien. Zudem wurden der Sonderpreis des Landes NRW für die Digitale Wirtschaft und der EuroCloud Award verliehen. Mehr als 400 Gäste aus der Internetbranche hatten sich im exklusiven Rahmen der eco Gala in Köln versammelt, um sich von den Ideen inspirieren zu lassen und die Gewinner gebührend zu feiern. Weiterlesen