News

Europaeische_Kommission

Internetwirtschaft fordert: EU-Kommission soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  • Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen europäische Grundrechte
  • Gebot der Inlandsdatenspeicherung konterkariert Datenschutz-Grundverordnung
  • Sicherheitsrisiko: Datenpools wecken Begehrlichkeiten 

Das von der Bundesregierung geplante Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung verstößt in mehreren Punkten gegen europäisches Recht und ist eine Gefahr für den digitalen Binnenmarkt in Europa. Diese Auffassung vertritt eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. und appelliert in einem heute versandten Brief an die Europäische Kommission, dem Vorhaben im Rahmen des seit Anfang Juni laufenden Notifizierungsverfahrens einen Riegel vorzuschieben. Weiterlesen

eco_Gala_2015_Interviews

eco Gala 2015 – das Video

20 Jahre eco und Verleihung der 15. eco Internet Awards: Am 25. Juni erlebten fast 500 Gäste im Kölner The New Yorker | Dock.One eine aufregende Preisverleihung und eine rauschende Party. Ben Kasselmann hat die eco Gala mit der Kamera begleitet, viele Statements eingesammelt und ein unterhaltsames Video daraus produziert:

eco_audiomagazin_2015_07

Digitale Markenführung: Aufzucht und Pflege von Marken im Netz

eco audiomagazin 2015-07

Marken sind omnipräsent und sind in vielen Fällen sogar Synonym für bestimmte Produktgruppen. Aber wie lässt sich im digitalen Zeitalter eine Marke erschaffen? Wie sollte sich eine bestehende Marke im Internet verhalten? Und welche Herausforderungen und Chancen bietet das Netz der Markenwelt? Im eco audiomagazin haben wir gleich mit vier Experten über Brand Management und digitale Markenführung gesprochen: Dr. Bernd M. Samland (Gründer & Geschäftsführer von Endmark, Fachbuchautor und Lehrbeauftragter), Dr. Rolf Claessen (Gesellschafter der Patentanwälte Freischem), Xavier Roussel (Marketing and Communication Director der Dole Fresh Fruit Europe) sowie Georg Sauter (Brand Director bei Carlsberg Deutschland).

Das eco audiomagazin können Sie hier downloaden oder einfach über iTunes oder direkt via RSS-Feed kostenlos abonnieren.

Und kennen Sie schon die vorherige Ausgabe mit dem Titel „25 Jahre Internet: Zeitreise durch eine technische Revolution“?

Creative Commons LizenzvertragDas eco audiomagazin steht unter einer CC BY-NC-ND 3.0 Lizenz.

Foto © Lise Gagne | iStockphoto.com

DEU Vorratsdaten de Maiziere

eco zur geplanten Vorratsdatenspeicherung: Bundesregierung unterschätzt technischen Aufwand und Kosten

  • Speicherung und Auskunft über IP-Adressen als entscheidender Kostenfaktor
  • Personeller Aufwand besonders für kleine und mittlere Unternehmen unrealistisch
  • Implementierungskosten über 600 Mio. Euro

Die Bundesregierung schätzt den tatsächlichen Aufwand zur Umsetzung des geplanten Gesetzes zur Vorratsdatenspeicherung grundsätzlich falsch ein. Zu diesem Fazit kommt eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. in einer Stellungnahme für den Normenkontrollrat. „Dem Gesetzgeber scheint nicht bewusst zu sein, welcher Arbeitsaufwand tatsächlich hinter der Implementierung der nötigen Technik und der Bearbeitung konkreter Anfragen stecken kann“, sagte Klaus Landefeld, eco Vorstand Infrastruktur und Netze, heute nach einem vom Normenkontrollrat einberufenen Expertenworkshops zur Evaluation der IT-technischen Voraussetzungen der Regelungen sowie deren Kosten für Wirtschaft und Verwaltung. Weiterlesen