News

Lars Steffen zum Director eco International ernannt

  • eco Verband schafft Abteilung für die Koordination globaler Aktivitäten
  • Mehr als die Hälfte der über 1.000 eco Mitglieder hat seinen Hauptsitz außerhalb Deutschlands

Der eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. verstärkt seine internationalen Aktivitäten und ernennt Lars Steffen zum Director eco International. Zu seinem künftigen Aufgabenbereich zählt die Betreuung der internationalen eco Mitglieder sowie der Domain-Industrie und Blockchain-Community. Darüber hinaus vertritt er die Industrie als Community Outreach Co-Coordinator in der Universal Acceptance Steering Group bei ICANN, wo er aktuell an der Internationalisierung von Domainnamen und E-Mail-Adressen mitarbeitet. Weiterlesen

Wirtschaft und Politik diskutieren die Smart City Hamburg

  • So verbessert Hamburg als Smart City die Mobilität und Lebensqualität der Bevölkerung
  • Internetverband eco zeigt Zukunftsvisionen für Hamburg
  • Wirtschaftssenator Frank Horch bespricht mit Unternehmensvertretern Chancen der Vernetzung und Digitalisierung

Hamburg, 22. Februar 2018 – Wie wird Hamburg durch die allumfassende Vernetzung im Internet der Dinge effizienter, fortschrittlicher und nachhaltiger? Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch diskutierte Entwicklungskonzepte, die der Begriff Smart City zusammenfasst, mit Unternehmensvertretern der Hansestadt. Am 21. Februar hatte der eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. zum Austausch ins Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten eingeladen. Weiterlesen

Digitale Geschäftsmodelle: Neues Ressort bei eco

Zum Jahreswechsel hat eco mit dem Bereich „Digitale Geschäftsmodelle“ ein neues, themenübergreifendes Ressort geschaffen. Die Leitung obliegt Andreas Weiss, der bereits seit acht Jahren als Direktor EuroCloud Deutschland_eco e. V. führt. Damit bündelt der größte Verband der Internetwirtschaft in Europa die vorhandenen Kompetenzen, sorgt für eine stärkere Vernetzung und schafft neue Synergien.
Weiterlesen

Digitalminister (m/w) gesucht: Branchenverbände starten Petition

Verbände der Digitalwirtschaft fürchten einen Stillstand beim Thema Digitalpolitik mit der Großen KoalitionUnter digitalministerium.org fordert darum eine Petition auf Initiative des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. seit heute die Parteivorsitzenden der CSU/CDU und SPD dazu auf eine/n Digitalminister/in zu ernennen. Wirtschaftsverbände, zivilgesellschaftliche Organisationen und weite Teile der Öffentlichkeit kritisierten die Pläne der möglichen neuen Großen Koalition, die Kompetenzen im Bereich Digitales nicht bei einer zuständigen Stelle zu bündeln. Auch eco-Verband der Internetwirtschaft e.V. unterstützt diese Petition. Weiterlesen

New Work und digitale Arbeitswelten: dotmagazine 2/2018 jetzt online

Wie wird die digitale Transformation unsere Arbeitswelten verändern? Mit dieser Frage beschäftigt sich die neueste Ausgabe des dotmagazines. Das englischsprachige eMagazin des eco Verbands widmet sich damit wieder einem Thema, das die Internetwirtschaft bewegt. Im Editorial mit dem Titel „New Freedom – Chances and Challenges for New Work" gibt Lucia Falkenberg, CPO bei eco einen Ausblick auf die besseren und menschlicheren Arbeitswelten der Zukunft. Wie Unternehmen von Workforce Diversity, also Vielfalt beim Personal profitieren, das beschreibt Elisabeth Kurek von i2Coalition.

Weiterlesen