News

Bildschirmfoto 2015-02-25 um 13.50.27

Neue gTLDs-Statistiken von eco: erstmals in Deutschland tagesaktueller und umfassender Überblick

eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. präsentiert neue Webseite anlässlich der diesjährigen Domain pulse am 26. und 27. Februar 2015 in Berlin

Premiere in Deutschland: Unter https://numbers.eco.de/gtlds-daten-trends.html finden Interessierte ab sofort erstmals einen tagesaktuellen Überblick über die zahlenmäßige Entwicklung der neuen gTLDs inklusiver deutschsprachiger Erläuterungen und Hintergründe. Die neue Webseite präsentiert eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. anlässlich der diesjährigen Domain pulse am 26. und 27. Februar 2015 in Berlin. Mit regelmäßig aktualisierten Zahlen gewährleistet der größte Verband der Internetwirtschaft in Europa Echt-Zeit-Ergebnisse. So verzeichnete die Webseite bei der Anzahl der Gesamtregistrierungen für Mitte Februar 2015 beispielsweise einen Höchststand von annähernd 4,3 Mio. neuer gTLDs. Weiterlesen

eco_audiomagazin_2015_02

Kann das Internet kaputtgehen?

eco audiomagazin 2015-01

Das Internet gehört also ohne Frage zum täglichen Leben dazu. Es ist Teil der unverzichtbaren Infrastruktur, dem Menschen beinahe so wichtig wie Wasser, Strom und Nahrung. Keine Frage – wenn das weltweite Netz nicht mehr funktionieren würde, wäre das eine Katastrophe. Aber kann das Internet überhaupt kaputtgehen? In dieser Ausgabe des eco audiomagazin fragen wir dazu Dr. Thomas King, Manager Research & Development bei DE-CIX und eco Geschäftsführer Harald A. Summa.

Das eco audiomagazin können Sie hier downloaden oder einfach über iTunes oder direkt via RSS-Feed kostenlos abonnieren.

Und kennen Sie schon die vorherige Ausgabe mit dem Titel „Wer regiert das Internet?

Creative Commons LizenzvertragDas eco audiomagazin steht unter einer CC BY-NC-ND 3.0 Lizenz.

Foto © pickcha und fotomy | iStockphoto.com

logo-award-2015-weiss-01

eco Internet Award für die Branchenbesten

  • Auszeichnung in sieben Hauptkategorien
  • Bewerbung ab sofort bis zum 10. April möglich
  • Weitere Infos unter https://awards.eco.de

Wenn eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. einmal im Jahr die eco Internet Awards verleiht, konkurrieren die Besten der Branche um die begehrte Auszeichnung. 2015 wird der Preis in sieben Hauptkategorien vergeben, vier davon mit Unterkategorien. Neu dabei sind in diesem Jahr „New Work“, „Streaming Media“ und „Unified Communications“. Die Verleihung findet im Rahmen der feierlichen eco Gala am 25. Juni in Köln statt. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 10. April möglich.

Roter Teppich, festliche Stimmung und Hochspannung: Die Verleihung der eco Internet Awards sind jedes Jahr das Highlight der Branche. Die innovativsten, einzigartigsten – oder schlicht besten kämpfen um die Krone der Internetwirtschaft. Weiterlesen

2014-02-24_Pressefruehstueck

6. eco Politikfrühstück: Dringender politischer Handlungsbedarf beim Leistungsschutzrecht für Presseverleger

Das Leistungsschutzrecht für Presseverleger war und ist eines der umstrittensten Gesetzesvorhaben im Bereich der Internet- und Netzpolitik. Seit seinem Inkrafttreten im August 2013 herrscht bei allen Beteiligten eine erhebliche Rechtsunsicherheit. Der Verband der deutschen Internetwirtschaft lud deshalb am 24. Februar zum Politikfrühstück in das eco Hauptstadtbüro, um über Auswirkungen, Probleme und Zukunft des Leistungsschutzrechtes zu diskutieren.
Weiterlesen

eco_Internet_Award_2015

„Für die Besten planen wir das Beste!“

Wenn der größte Verband der Internetwirtschaft in Europa die Besten der Branche auszeichnet, gehört dazu auch der passende Rahmen. Bei der eco Gala trifft sich zur Verleihung der eco Internet Awards jedes Jahr das Who is Who der Branche. Die Organisation des Mega-Events übernehmen Christiane Skiba, Leiterin Marketing & Events, und Benedikt Gauer, Event Manager und Projektleiter Internet Award, die im Interview einen Einblick in die Hintergründe geben und verraten, wie sowohl Gewinner als auch Sponsoren von der Veranstaltung profitieren.
Weiterlesen