News

„Wir sehen in zahlreichen Themen Bewegung“

Mit der Digitalen Agenda 2014–2017 hat sich die Bundesregierung zahlreiche Ziele gesetzt, deren Umsetzung von eco im Barometer Netzpolitik beobachtet und bewertet wird. Vor der anstehenden Bundestagswahl zieht der Verband ein vorläufiges Resümee. Im Interview erläutert Oliver Süme, eco Vorstand Politik & Recht, den aktuellen Stand.
Weiterlesen

Blockchain könnte die deutsche Wirtschaft grundlegend verändern

  • 34 Prozent der Mittelständler ist Blockchain ein Begriff
  • Ein Drittel der Verantwortlichen erwarten grundsätzliche Veränderungen binnen 10 Jahren

Die Blockchain wird die deutsche Wirtschaft in den nächsten 10 Jahren grundlegend verändern – das glauben laut einer aktuellen YouGov-Umfrage 32 Prozent der Verantwortlichen im deutschen Mittelstand. Erst 34 Prozent der Mittelständler, und damit nur rund jedem dritten Befragten, ist Blockchain überhaupt ein Begriff. „Aber von allen Umfrage-Teilnehmern, die die Blockchain kennen und sich damit beschäftigt haben oder bereits nutzen, erwarten sogar 65 Prozent grundlegende wirtschaftliche Veränderungen“, sagt Stephan Zimprich, Leiter der Kompetenzgruppe (KG) Blockchain im eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. Im Auftrag des Verbands hatte das Marktforschungs- und Beratungsinstitut YouGov mittelständische Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitern zu den Perspektiven der Blockchain-Technologie befragt. Weiterlesen

Zweieinhalb Jahre Digitale Agenda: eco ruft Bundesregierung zum Endspurt auf

  • 45 Agenda-Punkte auf dem Prüfstand: 53 Prozent umgesetzt, 47 Prozent der Ziele noch nicht erreicht
  • Wichtige Fortschritte in den Bereichen digitale Bildung und digitales Arbeiten
  • Wahl/Digital 2017: eco lädt zum netzpolitischen Parteiencheck

Berlin, 17. Februar 2017 – Die Bundesregierung hat im Rahmen ihrer Digitalen Agenda 2014-2017 in den letzten zweieinhalb Jahren in allen netzpolitischen Handlungsfeldern deutliche Fortschritte erzielt. Zu diesem Ergebnis kommt das neue Barometer Netzpolitik, das eco - Verband der Internetwirtschaft e.V. seit Vorstellung der Digitalen Agenda halbjährlich veröffentlicht. Im Fokus des eco Barometers Netzpolitik stehen die für die Internetwirtschaft politisch besonders relevanten Arbeitsbereiche. Über die Hälfte der untersuchten 45 internetpolitischen Vorhaben sind inzwischen umgesetzt (53 Prozent, bzw. 24 Vorhaben). Von den rund 47 % noch nicht umgesetzter Aufgaben ist der Großteil (19 Vorhaben, 42%) in Arbeit. Weiterlesen

eco Umfrage: IoT-Plattformen stärken Mittelstand im weltweiten Wettbewerb

  • eco Verband: Standardisierte IoT-Produkte lösen individuelle Lösungen ab
  • IoT bietet für Start-ups neue Chancen im B2B-Markt

Produkte, Maschinen und Anlagen sind in Deutschland immer stärker miteinander vernetzt. Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen setzen dabei auf fix und fertige IoT-Plattformen. Standardisierte IoT-Produkte ersetzen so die individuellen Lösungen der Anfangsjahre, denken rund 84 Prozent der Teilnehmer einer Experten-Umfrage des eco – Verbands der Internetwirtschaft e. V. Weiterlesen

© Petmal | istockphoto.com

Mit der Internetwirtschaft die Ökobilanz novellieren

Eine Ökobilanz ist für Unternehmen längst mehr als ein Marketinginstrument. Sie hilft auch dabei, Schwachstellen zu erkennen und Einsparpotenziale aufzudecken. Mit einer ganzheitlichen Betrachtung der ökologischen Bilanzierung beschäftigt sich das eco Fachgespräch am 23. März in Frankfurt, bei dem Fachleute der eco Kompetenzgruppen E-Commerce und New Work sowie der eco Datacenter Expert Group zusammentreffen.
Weiterlesen