Bewerbung und Ablauf

Der Award ist eine der renommiertesten und bewährtesten Auszeichnungen der Internetwirtschaft und genießt hohes Ansehen in der Branche.

Teilnehmen können Unternehmen, Initiativen und Projekte mit einem Lösungsansatz passend zu einer der sechs Kategorien und mit direktem Bezug zum Internet in einer für die Jury bewertbaren Darstellung. Für den Award 2021 können Sie sich bis zum 23. August 2021, 23:59 Uhr (MESZ) bewerben.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu der Bewerbung, der Bewertung und der Auszeichnung.

Bewerbungsbedingungen

Bewerben können sich Unternehmen, Initiativen und Projekte mit innovativen, marktreifen Produkten oder Verfahren, die das Internet als Basis oder intelligente Ergänzung nutzen. Für jede Lösung ist nur eine Bewerbung möglich – Sie können sich jedoch gerne mit weiteren Produkten, Dienstleistungen oder Projekten bewerben.

Einreichen der Bewerbung

So reichen Sie Ihre Bewerbung und alle nötigen Unterlagen ein:

  • Lesen Sie die Teilnahmebedingungen zum Award 2021.
  • Füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus.
  • Erstellen Sie Präsentationsfolien als PDF mit maximal zehn Seiten zu Ihrer Bewerbung, in der Sie Ihre Lösung vorstellen.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro (netto). Für eco Mitglieder ist die Bewerbung kostenfrei.
  • Senden Sie das Formular (inklusive Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen und zur Nutzungsrechtseinräumung) und die Präsentation mit dem Betreff "Awards 2021  Einreichung" an awards@eco.de. Nach kurzer Prüfung auf Vollständigkeit melden wir uns bei Ihnen mit der Eingangsbestätigung.
  • Die Deadline für Ihre Bewerbung ist der 23. August 2021, um 23:59 Uhr (MESZ).

Das Award Team behält sich vor, die Bewerbung vorab zu prüfen: Entspricht die Bewerbung formal den Kriterien, ist sie vollständig, verständlich und fristgerecht eingegangen? Bei berechtigtem Einwand erfolgt eine schriftliche Ablehnung mit der Möglichkeit, die Bewerbung binnen einer gesetzten Frist nachzubessern. Die Chance der Nachbesserung gilt nur für Einreichungen bis zwei Wochen vor Ablauf der Bewerbungsfrist.

Die Jury

Über die Nominierungen und die Vergabe des Award entscheidet eine Fachjury. In jeder Kategorie nominiert eco hierfür Personen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Politik mit entsprechender fachlicher Kompetenz und Erfahrung. Personen, die einen direkten Bezug zu den Bewerbern haben, werden in den jeweiligen Kategorien ausgeschlossen.

Teilnahmebeitrag

Für Nicht-Mitglieder des Verbands fällt bei der Bewerbung eine Teilnahmegebühr in Höhe von 99 Euro (netto) an. Für Mitglieder des eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. ist die Bewerbung kostenfrei. Die Rechnung wird nach Übersendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen von eco erstellt und versendet. Erst nach Eingang der Teilnahmegebühr wird die Bewerbung für den Award berücksichtigt.

Die Teilnahmegebühr wird bei Eintritt des Unternehmens in den eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. bis zum 30.06.2022 gutgeschrieben.

Disclaimer

Beiträge mit unangemessenem Inhalt oder die die Rechte Dritter – natürliche oder juristische Personen – verletzen, können nach freiem Ermessen des Veranstalters vom Award ausgeschlossen werden.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die eingereichten Informationen auszugsweise im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu Award und Kongress (zum Beispiel Website, Pressemitteilungen etc.) zu veröffentlichen.

Die Nutzungsrechte an den Einreichungen werden hiermit für folgende Zwecke räumlich und zeitlich unbegrenzt an den Veranstalter übertragen:

  • Veröffentlichung im Internet auf den Seiten des Veranstalters
  • Veröffentlichung von Pressemitteilungen im Zusammenhang mit dem Wettbewerb
  • Veröffentlichung in den Social-Media-Kanälen und Eigenmedien des Veranstalters (Newsletter, Audiomagazin etc.)
  • Veröffentlichung in Begleitmaterialien zu Kongress und Award, zum Beispiel Broschüren, Videos, Programmhefte, Präsentationen (Audio, ppt)
  • Veröffentlichung der eingereichten Beiträge sowie namentliche Nennung des Urhebers nach Ende des Wettbewerbs sowie im Rahmen sonstiger PR-Maßnahmen des Veranstalters, die in Verbindung mit dem Wettbewerb stehen (zum Beispiel Bewerbung nachfolgender Awards).

Darüber hinaus verbleiben die Rechte beim Urheber. Mit der Teilnahme am Award bestätigt der Einreichende, dass alle zur Bewerbung für den Wettbewerb notwendigen Rechte vorliegen und keine Rechte Dritter verletzt werden.

Der Einreichende stellt den Veranstalter ausdrücklich von sämtlichen Ansprüchen Dritter in Bezug auf den Wettbewerb und damit verbundene Maßnahmen frei.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

5 Gründe, warum Sie sich 2021 bewerben sollten

Grund 1

Reihen Sie sich in die Liste namhafter Gewinner ein. Beeindrucken Sie Mitbewerber und Kunden und dieser Auszeichnung von Europas größtem Verband der Internetwirtschaft.

Grund 2

Kurbeln Sie mit dem begehrten Preis Ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit an und erhöhen Sie so das Interesse, denn die Verleihung des eco Awards sorgt für hohe mediale Aufmerksamkeit.

Grund 3

Ihre Lösung wird bei Nominierung auf der exklusiven Award-Verleihung vorgestellt - vor führenden Vertretern der Internetbranche, interessanten Geschäftspartnern und potenziellen Kunden.

Grund 4

Profitieren Sie bei Ihrer Nominierung von der Präsenz in allen begleitenden PR-und Marketing-Aktionen.

Grund 5

Wenn Sie sich früh bewerben, prüfen wir Ihre Bewerbung auf formale Richtigkeit und geben Ihnen eine Chance zur Nachbesserung.