Fachmesse, Konferenz, Networking, Spaß - dafür stehen die Internet Security Days auch bei ihrer achten Auflage im Phantasialand Brühl. Am 20. und 21. September 2018 treffen sich bei Köln erneut über 600 Experten und Anwender für Internetsicherheit, um sich tiefgreifend über neue Entwicklungen zu informieren und auszutauschen.

Neben dem Dauerthema Cyber-Angriffe fokussiert das Event jährlich die zukünftigen Trends der IT-Sicherheit und zeigt praktische Use Cases, die direkt in das eigene Unternehmen übernommen werden können. Neben Keynotes namhafter Referenten, der Security Fair und den parallel stattfindenden fokussierten Security Sessions, kommen natürlich auch Networking und Spaß nicht zu kurz: Dafür sorgt schon die fantastische Veranstaltungsumgebung des Phantasialands und die geplante Internet Security Night.

Internet Security Days

20. & 21. September 2018

Phantasialand Brühl

Warum Internet Security Days?

Auf den Internet Security Days treffen sich Unternehmensvertreter aus dem Bereich der Internet-Sicherheit, um untereinander zu kooperieren und interagieren. Das Ziel ist, vielversprechende Synergien zu schaffen und aktuelle Themen zu diskutieren, was letztlich zu neuen Lösungsansätzen führt. Zudem treffen Sie ein versiertes Fachpublikum und können sich auf qualifizierte Fragen und interessierte Zuhörer freuen.

Wesentliche Elemente der Internet Security Days sind eine Messe, Vorträge und Networking-Events. Die Messe „Security Fair“ bietet eine ideale Plattform für Online-Security-Firmen, um ihre neusten Produkte und Ideen zu präsentieren: Eine sehr gute Gelegenheit, neue Businesskontakte zu knüpfen. Die Vorträge stellen eine erstklassige Möglichkeit dar, direkt von den Experten zu lernen: Wie können aktuelle Bedrohungen bekämpft werden und welche Sicherheitsrisiken ergeben sich aus neuen technischen Entwicklungen? Zudem ist Networking in jeder Branche unerlässlich, vielmehr aber noch im Internetbereich. Der Austausch mit Branchenkollegen erleichtert die Lösung gemeinsamer Probleme, eröffnet neue Möglichkeiten und stärkt das Businessnetzwerk.

Seit 2010 sind die Internet Security Days der Branchentreffpunkt der besonderen Art und präsentierten zahlreiche Experten und Vordenker der Branche, wie zum Beispiel Felix von Leitner, Christian Pursche, Arne Schönbohm, Prof. Michael Rotert, Thomas Haldenwang, Dr. Matthias Rosche, Mikko Hypponen, Sean Obrey und Tim Cole. Mit über 600 Teilnehmern gehört die vom eco - Verband der Internetwirtschaft e.V., iX und heise Events organisierte Veranstaltungen zu den größten ihrer Art im deutschsprachigen Raum.

Organisiert durch