AI & Robotics im Rechenzentrum der Zukunft

Datum 16.11.2021 10:00 - 11:00 Uhr ics/ical Download von ics/ical
GAIA-X.NRW - Information zur Förderbekanntmachung des BMWI 3

16.11.2021

AI & Robotics im Rechenzentrum der Zukunft

Der Mensch ist das wichtigste Gut im Unternehmen! — Wir stellen uns die Frage, wie wir Menschen bei künftigen Routineaufgaben entlasten und deren Fähigkeiten gezielter einsetzen können. Auch welche Rolle Künstliche Intelligenz (KI) und Robotics in dieser Zukunftsvision spielen, erfahren Sie in der 7. Episode unseres Webinar-Reihe.

Anhand von zwei Kurzpräsentationen und einer anschließenden Diskussionsrunde zeigt das Webinar mögliche Use Cases für den Einsatz künstlicher Intelligenz und Robotic im Rechenzentrum auf.

Servicemeister - Ein KI-basiertes Service-Ökosystem für technischen Service im Zeitalter von Industrie 4.0
Hauke Timmerman, Projektkoordinator Servicemeister

Das nötige “Service-Wissen” zu industriellen Anlagen übersteigt häufig das Wissen einzelner Servicetechniker und z.T. sogar von Unternehmen. Einhergehend mit dem Fachkräftemangel steht der deutsche Mittelstand in den nächsten Jahren vor einer enormen Herausforderung, seinen Vorsprung in der Erbringung von Dienstleistungen zu sichern.

Um den deutschen Mittelstand dabei zu unterstützen hat Service-Meister eine KI-basierte, anlagen-, abteilungs- und firmenübergreifende Serviceplattform für den deutschen Mittelstand entwickelt.

KI im IT Service Management und im Rechenzentrum – Praxis und Zukunft
Peter Stanjeck, Geschäftsführer USU GmbH

Beim Einsatz künstlicher Intelligenz hat sich in den letzten Jahren enorm viel getan in Richtung Praxistauglichkeit. In diesem Vortrag werden verschiedene konkrete Anwendungsfälle für den Einsatz künstlicher Intelligenz im IT Service Management und im Rechenzentrumsbetrieb vorgestellt. Dabei wird aufgezeigt, wo die KI im IT-Infrastrukturbetrieb Aufgaben des Menschen übernehmen kann, wo sie echten Nutzen stiftet, aber auch wo die Grenzen der KI in diesem Einsatzgebiet liegen.

Moderation: Roland Broch, eco e.V.

eco NEWSLETTER: Keine eco Events mehr verpassen und alle wichtigen Informationen zum eco erhalten!