future thinking und Deutscher Rechenzentrumspreis 2019

Datum 11.04.2019 ics/ical Download the ics/ical
Ort Chamäleon Beach Am Wickerbach 3 65439 Flörsheim am Main Deutschland

Austausch. Fachkompetenz. Weitblick.

Die future thinking ist die Networking-Plattform für die Datacenter Community in Deutschland. Wie keine andere Veranstaltung steht sie für wichtige Impulse und Diskussionen zu zukunftsweisenden Innovationen und nachhaltigen Revolutionen im Datacenter Business.

2019 überrascht die future thinking in ihrem zehnten Jahr mit neuem Konzept: Unter dem Motto „be a part“ wird es deutlich interaktiver. Mit vielen kurzen Impulsvorträgen verzichtet das neue Format auf klassische Konferenz-Slots. Statische Vortrags- und Pausenzeiten fallen weg. Die neue Location Chamäleon Beach bietet dazu alles auf einer Fläche: Ausstellung, Silent Conference, Highlight-Vorträge und Catering. Die Neukonzeption bedeutet die konsequente Ausrichtung auf Wissenstransfer und Networking.

Glamourös wird es dann auch in diesem Jahr am Abend der future thinking: Auf die cleversten Ideen und innovativsten Lösungen warten die begehrten Awards des Deutschen Rechenzentrumspreises. Die feierliche Verleihung beschließt einen prall gefüllten Tag voller Ideen, Inspirationen und Einblicke.

15:00 – 15:45 Uhr
Panel: Bedeutung Digitaler Infrastrukturen in Deutschland

Chancen und Herausforderungen für Rechenzentren im internationalen Wettbewerb
Das Internet ist die Grundlage für einen prosperierenden Wirtschaftsstandort und eine offene, freie Gesellschaft. Rechenzentren sind das Rückgrat einer gelingenden digitalen Transformation. Zudem sind sie Wachstumsmotor, Innovationstreiber und Multiplikator für Mittelstand und andere Industrien sowie Garant für Steuereinnahmen und Beschäftigung.

Die 2018 durch eco – Verband der Internetwirtschaft ins Leben gerufene Allianz zur Stärkung Digitaler Infrastrukturen in Deutschland möchte den Blick auf die Unternehmen dieser Branche lenken sowie künftige politische Entscheidungen zum Digitalstandort Deutschland in deren Sinne positiv mitgestalten.

Auf dem Podium werden hierzu Forderungen der Allianz zur Stärkung Digitaler Infrastrukturen diskutiert. Hierzu gehören u.a.:

  • Stärkung und Weiterentwicklung Deutschlands als strategischer Rechenzentrumsstandort
  • Förderung von Aus- und Weiterbildung im Bereich Digitaler Infrastrukturen
  • Schaffung wettbewerbsfreundlicher Rahmenbedingungen
  • Abbau von Bürokratie sowie eine effizientere und schlankere Gestaltung von Verwaltungsprozessen
  • Förderung der Forschungslandschaft im Bereich Rechenzentrumsinfrastruktur
  • Implementierung entsprechender Strategien auf EU-Ebene

Podiumsteilnehmer:


 

Eingangsstatement
Tobias Eckert
Digitalpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag


 

Dr. Béla Waldhauser
Sprecher der Allianz zur Stärkung Digitaler Infrastrukturen in Deutschland
Telehouse Deutschland GmbH


 

Mareike Jacobshagen
interxion Deutschland GmbH


 

Günter Eggers
e-shelter services GmbH


 

Joachim Astel
noris network AG


 

Moderation
Alexander Rabe
Geschäftsführer eco e.V.

Weitere Informationen zur Allianz zur Stärkung Digitaler Infrastrukturen unter:
digitale-infrastrukturen.net

Facts:

future thinking und Deutscher Rechenzentrumspreis 2019
Datum 11. April 2019
Ort: Chamäleon Beach, Flörsheim
Weitere Infos: www.future-thinking.de
Kontakt: info@future-thinking.de