IoT Business Trends 2018

Datum 05.07.2018 - 17:30-22:00 Uhr ics/ical Download the ics/ical
Ort Wirtschaftsclub Düsseldorf Blumenstraße 14 40212 Düsseldorf
 1

Wir stehen vor einer Revolution. In 3-5 Jahren wird unser Leben durch das Internet der Dinge ganz anders sein!

Die Welt vernetzt sich weiter – immer noch sicher!?

Unter diesem Motto vertiefen wir das IoT-Kernthema des laufenden Jahres. In Use Cases aus verschiedenen Branchen und einer Podiumsdiskussion zum Thema Sicherheit und Datenschutz vs. Geschäftsmodelle diskutieren wir die Auswirkungen der neuen Richtlinien auf die Geschäftsmodelle.

Es gilt, einige Kernfragen zu beantworten: Welche Auswirkungen hat das Internet der Dinge auf Geschäftsmodelle und Arbeitsalltag schon jetzt und dann in naher Zukunft? Wie geschützt sind die Unternehmen, Organisationen und Nutzer? Welchen Einfluss hat das Internet der Dinge auf uns persönlich und die auf die Geschäftsmodelle der Unternehmen? Wie können wir die Kontrolle behalten? Wie können wir die Sicherheit der Netzwerke leben? Wie geschützt sind die Unternehmen, Organisationen und Nutzer?

Am 5. Juli 2018 treffen sich bei den IoT Business Trends 2018 alle, die darüber diskutieren und außerdem spannende Best Practices erleben möchten. Die Kompetenzgruppe „Internet of Things“ des eco Verbands lädt Sie herzlich ein, sich mit Experten auszutauschen und der Entwicklung des IoT wichtige Impulse zu verleihen.

Als Location haben wir wie im vergangenen Jahr den Wirtschaftsclub Düsseldorf ausgewählt.

Agenda

In der Agenda greifen wir das Top-IoT-Thema "Security und Datenschutz vs. Geschäftsmodelle" auf. Ist es tatsächlich so, dass die Datenschutzgrundverordnung ein Dealbreaker ist? Welche konkreten Handlungsempfehlungen ergeben sich daraus für KMUs und die Internetwirtschaft? Das volle Potenzial von Smart Home, Connected Mobility und Industrial IoT kann sich nur dann entfalten, wenn sich ein Kompromiss ergibt.

    • 17:30
    • Welcome Drinks

    • 18:00
    • Eröffnung der IoT Business Trends durch die Moderatoren des Abends

      Dr. Bettina Horster, Direktorin Internet of Things, eco e.V., und Vorstand VIVAI Software AG
      Thorsten Stuke, Experte Mobility, eco e.V., und Geschäftsführer, m2m-tailors
    • 18:05
    • Begrüßung

      Marion Hörsken, Geschäftsführerin, IHK Düsseldorf
      Markus Schaffrin, Geschäftsbereichsleiter Mitglieder Services, eco e.V.
    • 18:15
    • IoT Business Trends 2018
      - Tops und Flops und lahme Enten
      - Rückblick und Ausblick im IoT: Warum IoT ein Markt für alle ist!

      Dr. Bettina Horster

    • 18:30
    • Fallbeispiel I: Predictive Maintenance

      Instandhaltung 4.0 – Digitaler Zwilling im Facility Management
      - Daten als Wettbewerbsvorteil
      - Bausteine und Ökosystem des Digitalen Zwillings
      - IoT-sicherheitsrelevante Aspekte

      Dr. Bernhard Kirchmair, Chief Digital Officer, VINCI Energies Deutschland

    • 18:50
    • Fallbeispiel II: Mobilität

      Mobilität wird netzrelevant – wo ist der Beitrag zur Sicherheit?

      Klaus Burgstaller, Business Development, TomTom N.V

    • 19:10
    • Fallbeispiel III: Smart City

      Digitalisierung des Parkens - der erste Schritt hin zur Smart City
      Autofahrer verschwenden im Schnitt mehr als 100 Stunden pro Jahr in Staus, wovon mehr als 3 Stunden auf die Parkplatzsuche entfallen! Durch die Digitalisierung des Park-Ökosystems unterstützt EasyPark mehr als 700 Städte in Europa bei der Lösung dieses Problems.

      Maurus Tobias Haefliger, Country Manager Switzerland & Product Owner Parking Guidance, Easypark GmbH

    • 19:30
    • Keynote

      Datenschutz als IoT Killer? Ein Impuls von RA Christian Solmecke
      Während Mittelständler jetzt noch darüber grübeln, wie sie ihre Webseiten datenschutzkonform gestalten, brauen sich dunkle Wolken für IoT Dienstleister zusammen. Wie können Einwilligungen künftig noch rechtssicher eingeholt werden, auf welche Weise sollen die umfangreichen Datenschutz-Hinweise übermittelt werden und welches Chaos hat die DSGVO im deutschen Mittelstand eigentlich angerichtet? Ein Impuls Vortrag des Kölner IT Anwalts Christian Solmecke.

      Christian Solmecke, LL.M., Medienanwalt, WILDE BEUGER SOLMECKE

    • 19:50
    • Panel Discussion (Panelisten s.u.)

      Sicherheit und Datenschutz vs. Geschäftsmodelle – Ein Widerspruch?
      - Chancen: Ist die neue DSGVO tatsächlich ein Dealbreaker?
      - Sichere Netz-Infrastrukturen aufbauen und betreiben – wo ist dringender Handlungsbedarf?
      - Welche unterschiedlichen Anforderungen haben die Branchen?
      - Innovation: Was muss ich bei Einführung von KI beachten?
      - Handlungsempfehlungen für ein Maximum an Sicherheit und wirtschaftlichem Erfolg

    • 20:30
    • Entspanntes Networking mit Finger-Food und Getränken & Ausklang der Veranstaltung

  • Speaker

    Dr. Bettina Horster
    Dr. Bettina Horster

    Vorstand
    VIVAI Software AG
    Direktorin IoT - eco Verband

    Moderatorin + Panelist

    Thorsten Stuke
    Thorsten Stuke

    Geschäftsführer
    m2m-tailors
    Experte Mobility - eco Verband

    Moderator + Panelist
    Dr. Bernhard Kirchmair
    Dr. Bernhard Kirchmair
    Chief Digital Officer (CDO), VINCI Energies Deutschland Speaker + Panelist
    Maurus Tobias Haefliger
    Maurus Tobias Haefliger

    Country Manager Switzerland &
    Product Owner Parking Guidance,
    Easypark GmbH

    Speaker
    Christian Solmecke, LL.M.
    Christian Solmecke, LL.M.

    Medienanwalt
    WILDE BEUGER SOLMECKE

    Speaker + Panelist
    Bodo Körber
    Bodo Körber

    Partner
    McKinsey & Company

    Panelist
    Olaf Pursche
    Olaf Pursche

    Chief Communications Officer
    AV-Test GmbH

    Panelist

    Ticket sichern

     
    Mit Ihrem Aktionscode erhalten Sie als eco Mitglied einen Freicode für diese Veranstaltung. Schreiben Sie uns jetzt an events@eco.de

    Veranstalter

    Mit freundlicher Unterstützung von

     1

     1

    Ansprechpartner

    Tobias Knoben
    Tobias Knoben

    Projektmanager IoT