Frankfurt/Main
26.09.2023 - 27.09.2023
08:00 - 18:00 Uhr

Wissen Sie, ob Ihre Speicherinfrastruktur wirklich gut vor Angriffen geschĂŒtzt ist? Haben Sie schon mal Ihre Speicherperformance gemessen? Und sind Daten, die nach DSGVO gelöscht werden mĂŒssen, wirklich von Ihren Festplatten und Tapes verschwunden?
Wenn Sie sich mit Fragen dieser Art beschĂ€ftigen (mĂŒssen), finden Sie passendes Know-how sowie Kollegen zum anregenden Austausch auf der storage2day am 26. und 27. September in Frankfurt/Main. Dort treffen sich Storage-Experten und IT-Leiter zur jĂ€hrlichen Konferenz zu Speichersystemem.

Auf der storage2day treffen sich Fachleute, die Storage-Umgebungen in Unternehmen und Institutionen konzipieren und betreiben. Die zweitĂ€gige Konferenz gibt Storage-Administratoren und IT-Leitern Gelegenheit, sich intensiv mit Speichertechnik, Trends und Praxiserfahrungen von Kollegen auseinanderzusetzen. Im Fokus der insgesamt ĂŒber 30 VortrĂ€ge stehen skalierbare und verteilte Speichersysteme, Cloud- und Objektspeicher.

Einen Schwerpunkt bilden VortrÀge zu Cyber Recovery, Schutz von Backups vor Ransomware und Strategien der Wiederherstellung nach Angriffen auf die Storage-Infrastruktur. Weitere Themen sind Datenlöschung aus rechtlicher und technischer Sicht, Herausforderungen an die Speicher-Systeme durch KI oder Automatisierung der Storage-Verwaltung.
Außerdem: Storage unter OpenStack, Speicher-Benchmarking, Troubleshooting im SAN und viele weitere Themen fĂŒr Storage-Praktiker.

Mitglieder des eco - Verband der Internetwirtschaft e.V. erhalten einen Rabatt von 20% auf die Tickets.

Den Rabattcode erhalten Sie im members+-Bereich .