Gaia-X Roadshow
powered by eco
Was ist drin für die IT-Industrie?

Die Roadshow bringt Expert*innen zusammen, um neue Geschäftspotenziale rund um Gaia-X zu erkunden und wichtiges Hintergrundwissen zu Gaia-X zu vermitteln. In lockerer Atmosphäre finden unsere Gäste die perfekte Umgebung zum Netzwerken und Diskutieren der wichtigen Frage: was kann sich die IT-Industrie von Gaia-X erhoffen?

Gaia-X Roadshow powered by eco – Was ist drin für die IT-Industrie?

Die Termine der Roadshow

Frankfurt

Mittwoch, 30.11.2022

Wo? Main Nizza
Wann? Ab 18:00 Uhr

Hamburg

Donnerstag, 09.02.2023

Wo? tba
Wann? Ab 18:00 Uhr

Wien

Donnerstag, 30.03.2023

Wo? tba
Wann? Ab 18:00 Uhr

Rückblick

Berlin

Mittwoch, 07.09.2022

Wo? Station
(im Anschluss an die GXFS Connect)

München

Donnerstag, 20.10.2022

Wo? Park Café

Partner auf der Roadshow

Mediensponsor

Werden Sie Partner der Roadshow

Partner werden im Rahmen ihres gewünschten Termins während der Roadshow prominent platziert und haben die Möglichkeit, mit einem Impulsvortrag das Programm aktiv mitzugestalten.
Ihre Benefits: Networking, Expertise, PR & Sichtbarkeit, außergewönliche Locations

Annette Schwartze und Peter Joniec

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Ihre Ansprechpartner:in:

PETER JONIEC
Head of Sponsoring and Member Recruiting
Tel: +49 (0) 221 - 70 00 48 – 145
Mobile: +49 (0) 160 150 9076
Fax: +49 (0) 221 - 70 00 48 – 111

ANNETTE SCHWARTZE
Manager Sponsoring & Member Recruiting
Tel: +49 (0) 221 - 70 00 48 – 191
Mobile: +49 (0) 151 165 86268
Fax: +49 (0) 221 - 70 00 48 – 111

Kurz erklärt: Gaia-X und GXFS

Was ist Gaia-X?

Gaia-X ist ein neues, faires, sich ständig weiterentwickelndes Open-Source-Datenökosystem, das offene Innovation durch souveränen Datenaustausch auf der Grundlage von Vertrauen zwischen allen beteiligten Akteuren fördert.

Welche Werte hat Gaia-X?

Verwurzelt in den föderalistischen und demokratischen Traditionen Europas, basiert Gaia-X auf Werten wie Offenheit, Fairness, Datenschutz, Sicherheit und Transparenz.

Was bedeutet GXFS?

GXFS ist die Abkürzung für Gaia-X Federation Services, zu deutsch Gaia-X Föderationsdienste.

Was macht GXFS?

Die GXFS stellen die technischen Mindestanforderungen dar, die für den Aufbau und den Betrieb eines cloudbasierten, selbstverwalteten Dateninfrastruktur-Ökosystems erforderlich sind.

Wie werden GXFS entwickelt?

Auf der Grundlage der technischen Spezifikationen werden Dienste entwickelt, die auf Open-Source-Code basieren. Sie werden dann von der Gaia-X Community zu operativen Diensten weiterentwickelt und kontinuierlich verbessert.

In welchem Zusammenhang stehen Gaia-X und GXFS?

GXFS stellen die technischen Mindestanforderungen und Dienste dar, die für den Betrieb föderierter Gaia-X-Ökosysteme aus Infrastruktur und Daten erforderlich sind. GXFS ist der Gaia-X-Werkzeugkasten zur Schaffung interoperabler Ökosysteme gemäß der Gaia-X-Referenzarchitektur.

Was hat eco damit zu tun?

eco koordiniert für GXFS-DE die Beschaffung dieser Implementierungsarbeit und vergibt die Aufträge für die Projektumsetzung auf Grundlage eines offenen EU-weiten Ausschreibungsverfahrens.

Wo erfahre ich mehr über Gaia-X?

Hier geht es zu Gaia-X

Wo erfahre ich mehr über GXFS?

Hier geht es zu GXFS