24.05.2023

eco beim ICANN77 Policy Forum in Washington, D.C.

Wenn die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers zum ICANN77 Policy Forum nach Washington, D.C. einlÀdt, dann wird eco auch wieder vor Ort sein.

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) lĂ€dt vom 12. bis 15. Juni 2023 in die US-Hauptstadt zum ICANN77 Policy Forum ein. Die Interessen der eco Mitgliedsunternehmen werden dort Oliver SĂŒme (eco Vorstandsvorsitzender), Thomas Rickert (eco Director Names & Numbers) und Lars Steffen (eco Director International) vertreten. Bei der hybriden Konferenz können Interessierte sowohl online als auch vor Ort im Marriott Marquis Washington D.C. dabei sein.

Schwerpunktthema: DNS Abuse Contract Amendments Update

Derzeit verhandeln die mit ICANN in einem VertragsverhĂ€ltnis stehenden Registries und Registrare ĂŒber ErgĂ€nzungen der vertraglichen Grundlage, des so genannten Registrar Accreditation Agreements. Ziel dieser VertragsĂ€nderungen bzw. -ergĂ€nzungen ist es, weitere Verpflichtungen zur Verhinderung und effektiven BekĂ€mpfung bestimmter Formen des Online-Missbrauchs (DNS Abuse) verbindlich zu machen. ICANN Org und die Contracted Parties werden am Dienstag, den 13. Juni, bei der Veranstaltung „Joint Session: CPH and ICANN Abuse Amendment Negotiations“ ĂŒber den aktuellen Stand der GesprĂ€che informieren.

Auch das ccNSO DNS Abuse Standing Committee wird am Mittwoch, den 14. Juni, unter anderem neue Arbeitsergebnisse und die nÀchsten AktivitÀten vorstellen.

Schwerpunktthema: WHOIS and Data Protection Policy

Die Mitglieder des Governmental Advisory Committee (GAC) werden unter anderem die neuesten Entwicklungen in Bezug auf die vorgeschlagene Konsenspolitik fĂŒr Registrierungsdaten (EPDP Phase 1) und die Entwicklung des Registrierungsdatenabfragedienstes (ehemals WHOIS Disclosure System oder „SSAD-light“ genannt) als Proof of Concept fĂŒr die Empfehlungen der EPDP Phase 2 diskutieren.

Da sowohl der Aspekt des DNS-Missbrauchs als auch die Verwaltung und Bereitstellung von WHOIS-Daten nun mit Artikel 28 in die neue NIS2-Richtlinie der EuropÀischen Union Eingang gefunden haben, werden diese Themen in der gesamten Branche sicherlich sehr aufmerksam verfolgt werden.

Am 11. Juni laden eco und die DENIC gemeinsam zum traditionellen Deutschen Abend ein. Dieser wird den bei ICANN aktiven Mitgliedern beider Gastgeber die Möglichkeit geben, sich persönlich mit internationalen Freund:innen und Partner:innen auszutauschen.

ICANN77 Readout von ICANN & eco am 20. Juni

Die vollstĂ€ndige Agenda fĂŒr das Meeting ist nun öffentlich. Um diese detailliert einsehen zu können, ist eine Registrierung und Anmeldung erforderlich, die bis zum 7. Juni 2023 fĂŒr Teilnehmer:innen vor Ort möglich ist. FĂŒr die virtuelle Teilnahme ist die Registrierung noch bis zum 15. Juni geöffnet.

Zum ICANN77 Readout von ICANN Org & eco, das Highlights und Erkenntnisse des Policy Forums zusammenfasst, sind alle Interessierten herzlich am 20. Juni um 16:30 PM CEST (14:30 PM UTC / 10:30 AM EDT) eingeladen. Jetzt anmelden.

 

 

eco beim ICANN77 Policy Forum in Washington, D.C.