08.01.2020

Quantencomputing war das Leitthema der eco Kompetenzgruppe Sicherheit

Berlin
Im Fokus: Die Gefahr der Entschlüsselung – Kryptographie durch Quantencoputing
Berlin, 27. November 2019 – Unter der Leitung von Oliver Dehning, Hornetsecurity GmbH, trafen sich 24 Experten aus dem Bereich IT-Security zur konstruktiven Diskussion und dem Meeting der Kompetenzgruppe Sicherheit. Ziel der Kompetenzgruppe ist es, die Erarbeitung von Positionspapieren und die Bearbeitung zentraler Fragestellungen der IT¬-Sicherheit. Grundlegende übergreifende Thematiken werden in gemeinsamen Veranstaltungen mit anderen Kompetenzgruppen oder Veranstaltern, der fachüber¬greifenden Bedeutung der Thematik entsprechend umgesetzt. Grundsätzlich steht der Vernetzungsgedanke der Kompetenzgruppe Sicherheit mit Aktivitäten anderer Verbände und Initiativen zur IT-¬Sicherheit im Vordergrund der Veranstaltungen.

Nach Begrüßung und einer Vorstellungsrunde, erwartete die Teilnehmer ein breit gefächertes Angebot von Impulsvorträgen:
„Mit 1/5 Wahrscheinlichkeit wird es in 10 Jahren einen Quantencomputer geben, der RSA-2048 innerhalb eines Tages bricht.” (Michele Mosca, November 2019)“mit diesem Zitat versuchte Dr. Manfred Lochter – Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik den Teilnehmern zu verdeutlichen, wie schnell ein Quantencomputer in ferner Zukunft für Wirtschaftliche Zwecke genutzt werden kann. In seinem Vortrag „Quantencomputing und das bewusste Risiko der Entschlüsselung, Quantentechnologie und Informationssicherheit“ beleuchtete Dr. Lochter die Kryptografischen Auswirkungen, Kryptoagilität, Hybride Lösungen und Herausforderungen im Zuge der Technologie. Die abschließende Worte waren: „Der kryptografische Umbruch wird (und muss) kommen, dafür sind heute schon Gegenmaßnahmen ergreifbar möglich – Don´t panic (Corporal Jones)“.

Dr. Wolfgang Stieler – Redaktion Technology Review , Heise Medien legte bei seinem Vortrag „Durchbruch bei Quantenrechnern? Was bedeutet die „Überlegenheit“ von Googles Quantenchip“ den Fokus auf die Entwickllung des Quantencomputers von Google und deren Auswirkungen auf die Wirtschaftliche Nutzung von Quantentchips. Danach folgte eine Kaffee- und Networking Pause, welche den Teilnehmern die Möglichkeit des Austausches über die Thematiken gab.
Christian Seegebarth & Frank Byszio, D-Trust GmbH I Ein Unternehmender Bundesdruckerei, bildeten den Abschluss der Reihe von Impulsen und bot den Teilnehmern im Anschluss ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.
Für das kommende Jahr 2020 sind bereits weitere Termine in Planung. Infos hierzu werden in Kürze bekanntgegeben.
Quantencomputing war das Leitthema der eco Kompetenzgruppe SicherheitQuantencomputing war das Leitthema der eco Kompetenzgruppe Sicherheit 1

Quantencomputing war das Leitthema der eco Kompetenzgruppe Sicherheit 2

Quantencomputing 3