06.05.2022

eco Allianz Sprecher Dr. Béla Waldhauser wird Mitglied im Vorstand des Climate Neutral Data Centre Pact

Dr. Béla Waldhauser, Sprecher der unter dem Dach von eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. gegründeten Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen, ist neues Mitglied im Vorstand des Pakts für klimaneutrale Rechenzentren, einer europäischen Selbstregulierungsinitiative, unter deren Dach sich im vergangenen Jahr führende Rechenzentrenbetreiber und Verbände zusammengeschlossen haben, um den energieeffizienten und nachhaltigen Betrieb von Datacentern voranzutreiben.

Das Ziel, Rechenzentren in Europa bis 2030 klimaneutral zu gestalten, ist für unsere Allianz der richtige Ansatz und damit unsere Verantwortung für die Zukunft“, sagt Dr. Béla Waldhauser, Sprecher der Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen in Deutschland. „Wir setzen uns mit der Allianz zu Stärkung digitaler Infrastrukturen unter dem Dach von eco seit nunmehr vier Jahren für klimaneutrale Datacenter auf europäischer Ebene ein und ich freue mich, die Allianz künftig mit meiner Stimme im Vorstand des Climate Neutral Data Centre Pact vertreten zu dürfen , um hier den europäischen Ansatz und den Austausch mit der EU-Kommission noch stärker voranzutreiben.

Der Pakt für klimaneutrale Rechenzentren etabliert eine Selbstregulierungsinitiative, die in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission entwickelt wurde. Die Branche unterstützt damit auch aktiv die Umsetzung des EU Green Deals, der Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt machen will sowie die Europäische Datenstrategie, nach der Rechenzentren bis 2030 klimaneutral gestaltet werden sollen.

Weitere Infos zum neuen Pakt für klimaneutrale Rechenzentren unter: climateneutraldatacentre.net

Baustopp für Rechenzentren gefährdet Wachstum und Wohlstand