Blockchain & E-Government

Datum 07.09.2018 - 11:00-15:00 Uhr ics/ical Download the ics/ical
Ort Rathaus Marktplatz 2 40213 Düsseldorf
Veranstalter eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.

Blockchain & E-Government

eco Kompetenzgruppe Blockchain

Bislang zeichnete sich die Digitalisierung der Verwaltung dadurch aus, vorhandene Prozesse entweder effizienter zu gestalten oder zu beschleunigen. Der Einsatz der Blockchain-Technologie birgt darüber hinaus das Potenzial, diese nicht nur zu vereinfachen, sondern auch die Transparenz in den Verwaltungsprozessen zu erhöhen.

Blockchain-Technologie kann nicht nur dabei helfen, die Prozesse zwischen unterschiedlichen Verwaltungsorganen zu optimieren, sondern auch bei der verwaltungsinternen Zusammenarbeit helfen – zum Beispiel zur Prüfung, ob bestimme Daten oder Dokumente in einer Verwaltung vorliegen. Auch ist es möglich, mithilfe der Blockchain-Technologie die Integrität von Daten und Dokumenten abzusichern oder die Identitäten von Personen und Gegenständen zu verifizieren.

Neben einer Vielzahl offener technischer und juristischer Fragen, die mit dem Aufbau und dem Betrieb einer Blockchain einhergehen, fehlt der Technologie aktuell noch ein stimmiges Governance-Modell und ein entsprechender Rechtsrahmen. Daher muss für jedes Anwendungsszenario sorgfältig abgewogen werden, ob der Einsatz von Blockchain-Technologie sinnvoll und langfristig tragfähig ist. Andererseits kann der dezentrale Charakter der Blockchain-Technologie eine interessante Perspektive für die föderale Struktur der deutschen Verwaltungslandschaft bieten.

  • Wo genau liegen die Schnittstellen zwischen Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, die noch immer digitalisiert werden müssen bzw. die bereits digitalisiert sind, aber noch optimiert werden können? Wo kann Blockchain helfen?
  • Der produktive Einsatz von Blockchain-Technologie stößt noch immer auf viele juristische Fragestellungen. Wie können Wirtschaft, öffentliche Verwaltung und der Gesetzgeber zusammenarbeiten, um diese Lücken zu schließen bzw. Rahmenbedingungen für Test-Projekte zu schaffen?
  • Welche Anstrengungen werden unternommen, um für die notwendigen Schritte zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung systematisch zu prüfen, ob und wie der Einsatz von Blockchain-Technologie Vorteile gegenüber anderen Technologien bieten kann?

 

Diesen und weiteren Fragen möchten wir nachgehen und diese mit Ihnen diskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

AGENDA

    • ab 10:30
    • Registrierung der Teilnehmer

    • 11:00
    • Begrüßung

      Jürgen Gerreser, Branchenentwicklung Mobile/ITK & Startup-Support, Landeshauptstadt Düsseldorf - Wirtschaftsförderung

      Begrüßung & Neues aus dem Verband

      Stephan Zimprich, Leiter eco Kompetenzgruppe Blockchain

      Lars Steffen, Projektmanager eco Kompetenzgruppe Blockchain

    • 11:15
    • Digitalisierung der Verwaltung – Ein Überblick

      Peter Adelskamp, Chief Digital Officer (CDO), Leitender städt. Verwaltungsdirektor, Landeshauptstadt Düsseldorf

    • 11:45
    • Wo Blockchain im E-Government die Effizienz steigern kann

      Prof. Dr. Thomas Rose, Leiter Risikomanagement, Fraunhofer FIT

    • 12:15
    • Pause
    • 13:15
    • Dokument- und Identitätsmanagement mit Blockchain

      Dieter Rehfeld, Vorsitzender der Geschäftsführung, regio IT, Aachen / VITAKO

    • 13:45
    • Citizen Blockchain – Digitale Bürgerservices

      Guido Weiland, Head Of Innovation Center, Materna GmbH, Dortmund

    • 14:15
    • Diskussion der Ergebnisse & Arbeitspapier
    • 15:00
    • Voraussichtliches Ende der Veranstaltung
  • SPEAKER

    Peter Adelskamp
    Peter Adelskamp

    Chief Digital Officer (CDO)

    Landeshauptstadt Düsseldorf

    Jürgen Gerreser
    Jürgen Gerreser

    Branchenentwicklung & Startup-Support

    Landeshauptstadt Düsseldorf - Wirtschaftsförderung

    Dieter Rehfeld
    Dieter Rehfeld

    Vorsitzender der Geschäftsführung

    regio IT

    Prof. Dr. Thomas Rose
    Prof. Dr. Thomas Rose

    Leiter Risikomanagement

    Fraunhofer FIT

    Lars Steffen
    Lars Steffen

    Projektmanager Kompetenzgruppe Blockchain

    eco e.V.

    Guido Weiland
    Guido Weiland

    Head Of Innovation Center

    Materna GmbH

    Stephan Zimprich
    Stephan Zimprich

    Leiter Kompetenzgruppe Blockchain

    eco e.V.

    LOCATION

    Adresse:

    Rathaus
    Sitzungssaal im 1. OG
    Marktplatz 2
    40213 Düsseldorf

    PARTNER

    Ticket sichern

    Aktionscode zur kostenfreien Anmeldung für Mitglieder von eco & EuroCloud gibt es unter events@eco.de).

    eco NEWSLETTER: Keine eco Events mehr verpassen und alle wichtigen Informationen zum eco erhalten!