EDGE Computing – Entwicklungen, Treiber, Geschäftsmodelle

Datum 03.09.2019 13:00 - 17:00 Uhr ics/ical Download von ics/ical
Ort DE-CIX Meeting Center Lindleystraße 12 60314 Frankfurt Deutschland
Veranstalter eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.
EDGE Computing – Entwicklungen, Treiber, Geschäftsmodelle

03.09. Frankfurt: Workshop EDGE-Computing

EDGE Computing soll die zukünftige Infrastruktur-Basis für Technologien wie Internet of Things, Industrie 4.0, Autonomes Fahren oder Smart City bilden. Hierbei liegt der Fokus auf einer Ressourcen schonenden und geografisch begrenzten Datenverarbeitung z.B. für Sensornetze, mobile Datenerfassung oder Navigations- und Informationssysteme.

Aber welche Anforderungen an Rechenleistung, Latenzzeit und Konnektivität werden hierzu benötigt? Wie sehen mögliche Betreiber-Modelle aus? Was unterscheidet einen EDGE-Rechenzentrumsverbund von einem Enterprise-, Hosting oder Colocation-Rechenzentrum?

Diese und weitere Fragen möchten wir gerne im gemeinsamen Dialog mit Ihnen im Rahmen unserer Nachmittagsveranstaltung diskutieren.

Ziel des Meetings ist es, unterschiedliche Sichtweisen und Geschäftsmodelle von EDGE-Computing näher zu beleuchten, um so eine möglichst breit gefächerte und allumfassende Definition für die Teilnehmer zu erarbeiten.

AGENDA

13:00 Uhr Registrierung und Networking
 
13:30 Uhr

 

Begrüßung und Einleitung ins Thema
Dr. Béla Waldhauser
Leiter der eco Kompetenzgruppe Datacenter Infrastruktur
 

13:40 Uhr 4 x EDGE – Impulse und Kurzpräsentationen


 
Dr. Marius Feldmann, COO
Cloud & Heat Technologies GmbH
 

 
Wolfram Rinner
Geschäftsführer GasLINE GmbH & Co. KG
 

 
Michael Nicolai
Rittal GmbH & Co. KG
 

 
Tilo Heckmann, Technology Strategy Manager
Telefonica Germany
 
15:00 Uhr Networking-Pause
 
15:30 Uhr 4 x EDGE – World Café (wechselnde Gruppen):

  • Definition & Anforderungen
    – Was bedeutet EDGE für den Betrieb von Rechenzentren?
    – Welche technischen Anforderungen sind notwendig?
    – Und wie lässt sich EDGE in diesem Kontext definieren?
     
  • Bau & Betrieb
    – Wie unterscheiden sich EDGE-Rechenzentren von anderen Rechenzentren?
    – Wie lassen sich EDGE-Rechenzentren bauen und betreiben?
    – Und was müssen Anbieter wissen?
     
  • Geschäftsmodelle & Dienste
    – Welche Business Cases sind mit EDGE-Rechenzentren möglich?
    – Welche Services macht die Technologie möglich?
    – Und wie lassen sie sich amortisieren?
     
  • Wandel & Chancen
    – Wie verändert EDGE Computing bestehende Ökosysteme?
    – Worauf müssen sich Anbieter und Anwender einstellen?
    – Und welche Chancen bietet die Technologie?
     
16:30 Uhr Zusammenfassung der Workshop-Ergebnisse – offener Austausch
 
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung – get together

Aktionscode (kostenfreie Registrierung) für eco Mitglieder unter events@eco.de

Anmeldung