F-Gas-Verordnung für Rechenzentren (München)

Datum 07.11.2019 09:00 - 13:00 Uhr ics/ical Download von ics/ical
Ort Schuhbecks Orlando Platzl 4 80331 München Deutschland
Veranstalter RZ-Netzwerk / eco e.V.
F-Gas-Verordnung für Rechenzentren (Wien)

Klimatisierung – was nun?

Welche Bedeutung spielt die neue F-Gas Verordnung für Betreiber von Klimaanlagen in Rechenzentren? – Diese und weitere Fragen behandelt eine 4-teilige Informationsreihe der RZ-Netzwerk in Kooperation mit dem eco e.V.

Neben den gestiegenen Dichtigkeitsanforderungen, Leckagekontrollen, Nachfüllverboten sowie der stufenweise Beschränkung der Verwendung von F-Gasen bei der Instandhaltung und Wartung kloniimatechnischer Anlagen in Rechenzentren gehen die Experten auch auf neue Lösungsansätze ein und zeigen auf, wie ein energieeffizienter und zugleich umweltbewusster und -konformer Betrieb zukünftig aussehen kann.

AGENDA

08:30 Registrierung / Networking
 
09:00 Begrüßung / Einführung ins Thema
Ingo Fischer, RZ-Netzwerk
 
09:15 Die aktuelle F-GAS Verordnung / Update blauer Engel für Colocation-betreiber
Marina Köhn, Umweltbundesamt
 
09:45 IMPULSVORTRÄGE 1 – 3

  • Klimaschutz, steigende Kältemittelpreise, F-Gas Verordnung
    Stephan Hülskamp, Menerga GmbH
    Klimaschutz, steigende Kältemittelpreise, F-Gas Verordnung: Schlagworte wie diese lassen immer mehr Hersteller und Betreiber umdenken. Adiabate Verdunstungskühlung und natürliche Low- oder gar zero-GWP Kältemittel wie Wasser oder Propan fördern den „grünen“ Gedanken und entsprechen immer mehr dem gesellschaftlichen und ökologischen Anspruch. Menerga denkt über den Tellerrand hinaus und setzt vermehrt Kombinationen aus Wärmerückgewinnung (Auskopplung der Wärme) & thermischer Klimatisierungslösung (Nutzung der Wärme aus Fernwärme, BHKWs, Abwärme) ein.

     

  • Minimierung von F-Gasen und Senkung der CO2-Emissionen mit hocheffizienten Kühlsystemen
    Norbert Keutel, ONI Wärmetrafo GmbH
    Georg Schmuhl, ONI Wärmetrafo GmbH
    Durch den Einsatz hocheffizienter, aufeinander abgestimmte Anlagenkomponenten in einem Kühlsystem mit intelligenter Regelung lässt sich der Energieverbrauch und damit die CO2-Emissionen signifikant senken. Zusätzlich verbessern hohe Subventionen für die CO2-Reduzierung und den Einsatz natürlicher Kältemittel den ROI dieser Kühlsysteme erheblich.

     

  • Hybride Kühlsysteme – Energieeinsparung durch Kombination
    Markus Gerber, nVent / Schroff GmbH
     
Networking-Pause
 
IMPULSVORTRÄGE 4 – 5

  • Kältemittel Wasser (R718) – die Antwort auf die F-Gas-Verordnung
    Thomas Bartmann, Efficient Energy GmbH
     
  • Die F-Gas-Verordnung – Fakten und Tipps für den Betreiber
    Christian Korn, Stulz GmbH
     
Networking-Pause
 
IMPULSVORTRÄGE 6 – 7

  • Künstliche Intelligenz im Rechenzentrum – 
So vermeiden Sie Klima-Killer!
    Marcel Steinkühler, Correct Power Institute
     
  • DataCenter 5.0 – be cool for the future
    Ingo Fischer, RZ-Netzwerk
     
13:30 Abschlussdiskussion / Ende der Veranstaltung
 

REFERENTEN

Marina Köhn
Umweltbundesamt
 

Stephan Hülskamp
Menerga GmbH
 

Christian Korn
STULZ GmbH
 

Markus Gerber
nVent / Schroff GmbH

Marcel Steinkühler
Correct Power Institute

Norbert Keutel
ONI Wärmetrafo GmbH

Georg Schmuhl
ONI Wärmetrafo GmbH

Thomas Bartmann
Efficient Energy GmbH

Ingo Fischer
RZ-Netzwerk
 

ALLE TERMINE

11.10.2019 Berlin · eco Hauptstadtbüro
07.11.2019 München · Schuhbecks Orlando
28.11.2019 Frankfurt · StockZwo.de / DC-CE RZ-Beratung
11.12.2019 Wien · Expat Center · Wirtschaftsagentur Wien
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anmeldung