02.11.2018

Bundesgesundheitsministerium sucht Anwendungskonzepte

Ideenwettbewerb für die Blockchain

Die Blockchain ist einer der spannendsten neuen technologischen Ansätze der letzten Jahre. Doch Visionen sind das eine – etwas anderes ist es, die Technologien in die Praxis zu bringen und den Alltag der Menschen spürbar zu verbessern. Darum möchte sich das Bundesgesundheitsministerium mit Ideengeberinnen und Ideengebern über die konkreten Potenziale der Blockchain austauschen.

Mit einem Ideenwettbewerb sucht das Bundesgesundheitsministerium die besten Anwendungskonzepte für Blockchain-Technologien im deutschen Gesundheitswesen.

Bis zum 10. Dezember 2018 (18 Uhr) können universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen, Start-ups, Unternehmen, interdisziplinäre Teams und Einzelpersonen innovative Konzepte für Blockchain-Anwendungen mit Gesundheitsfokus einreichen.

Die besten Ideengeberinnen und Ideengeber haben am 27. Februar 2019 nicht nur die Chance, im Bundesgesundheitsministerium in Berlin ihr Konzept vor einer Jury und der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die drei bestplatzierten Ideen erhalten außerdem ein Preisgeld im Gesamtwert von 30.000 Euro.

Alle Informationen zum Ideenwettbewerb finden Sie unter:
www.bundesgesundheitsministerium.de/blockchain

Security and E-Health: Between Privacy and Beneficial Innovation 1
© ismagilov | istockphoto.com