27.07.2020

#ISDdigital: Agenda der Internet Security Days 2020 ist online

  • ISD Digital 2020 mit vier Thementagen und spannenden Speakern im September
  • Keynote von Peter Vahrenhorst vom Cybercrime-Kompetenzzentrum des LKA NRW

Die Konferenz für Security-Experten wird digital: Im September veranstalten eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. und heise Events die ISD Digital, die ersten Internet Security Days als reine Online-Konferenz. Vom 15.-18. September steht jeder Tag im Zeichen eines anderen Schwerpunktthemas: Dienstag, 15.09.: Cybercrime: Den Hackern auf der Spur, Mittwoch, 16.09.: Human Factor: Die menschliche Firewall, Donnerstag, 17.09.: Internet Everywhere – Security Everywhere?! Und Freitag, 18.09.: Best Practices: Aus Erfahrungen lernen.

„Hochkarätiger fachlicher Austausch und Networking mit den besten Köpfen für IT-Sicherheit – dafür stehen die ISDs auch als Online-Event“, sagt Cornelia Schildt, Sicherheitsexpertin im eco Verband. „Online bieten wir außergewöhnliche Insights in alle aktuellen Themen der Internet-Security inklusive hervorragender Networking-Möglichkeiten.“ Das volle, breit aufgestellte Programm zeigt die jetzt veröffentlichte Agenda der viertägigen Konferenz. Im Zentrum stehen die Themenfelder Cybercrime, Human Factor, Internet Everywhere und Best Practices.

Professionelle Notfallvorsorge und Cyberabwehr

Den Programmauftakt bestreitet Keynotespeaker Peter Vahrenhorst vom Cybercrime-Kompetenzzentrum des LKA NRW. Er spricht über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Polizeiarbeit. An einer Paneldiskussion über Cybersicherheit in der Krise nehmen hochkarätige Experten teil, darunter Prof. Dr. Jan Jürjens vom Fraunhofer-Institute for Software and Systems Engineering ISST. Über die Frage, wie Experten umdenken müssen, damit IT-Sicherheit langfristig funktioniert, diskutiert am Mittwoch 16. September Carolin Desirée Töpfer mit den Teilnehmern. Zum Thema „Automation, Awareness und warum Sündenböcke sinnlos sind“ spricht am gleichen Tag Tim Berghoff von G DATA Cyber Defense.

Der Donnerstag steht unter dem Motto #InternetEverywhere. Der Vortrag „Viren im Gesundheitswesen: Das Krankenhaus in Zeiten von Emotet und Covid-19“ von Klaus Rummel vom Klinikum Ingolstadt thematisiert aktuelle Sicherheits-Herausforderungen in der Corona-Krise. Frau Dr. Judith Nink von eyeo spricht anschließend über sicheres Remote-Arbeiten zuhause und unterwegs. Der Freitag steht ganz im Zeichen von Best Practices. Bernhard Hirschmann und Ediz Turcan von der EXXETA AG erläutern Hacking for Security. Roland Brethauer von SAP zeigt, wie in Projekten mit Hilfe von Threat Modelling zielgerichtet priorisiert werden kann.

Wie in den letzten Jahren erwarten die Teilnehmer zudem viele weitere Panels, Vorträge und Webinare. Die Agenda der ISD Digital 2020 bietet allen Teilnehmern zudem viele Chancen zum Networking und direkten Austausch mit Security-Experten und Keynote-Speakern.

Anmelden zu den ISD Digital 2020

Internet Security Days 2020 5