eco Podcast zum Thema Data Center

Im Epizentrum digitaler Infrastruktur: Rolle und Perspektiven von Data Centern am Standort Deutschland

eco lädt am 15. Juni zum dritten Data Center Expert Summit (DCES) ein. Nach Stationen in Köln und Darmstadt findet die diesjährige Fachkonferenz in Dreieich bei Frankfurt am Main statt. Bei dem Networking-Event diskutiert die Branche über die neuesten Trends und Innovationen aus den Bereichen Rechenzentrums- und Serverraum-Betrieb.

In unserer Podcastfolge zum DCES geben wir vorab exklusive Einblicke in das Programm.

Neue Podcastfolge hören:

Neue Podcastfolge hören:

Im Themenfeld zu digitalen Märkten von Morgen hält die hessische Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus beim DCES einen Impuls zur Standortpolitik von KI. Im Interview mit Sven gibt Sinemus Einblicke über den bundesweit ersten KI-Quality-and-Testing-Hub in Frankfurt am Main, der im Februar dieses Jahres eröffnet wurde.

Andreas Herden von Green Mountain nimmt beim DCES-Panel zum Thema Nachhaltigkeit teil. Im Interview mit Sidonie spricht Herden vorab über das geplante Rechenzentrum in Mainz, das nach neuesten Energieeffizienz-Standards gebaut werden soll. Das Datacenter in Rheinland-Pfalz ist das erste Rechenzentren-Projekt in Deutschland für das norwegische Unternehmen.

Mit Christian Schmitz, Director Open Source bei plusserver, spricht Sven über die Bedeutung von Datenhoheit und -souveränität für den Digitalstandort Deutschland. Der Multi-Cloud Data Service Provider zählt zu einem der Unterstützer des diesjährigen Summits und ist zudem Teil der Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen. Die unter dem Dach des eco gegründete Initiative ist Kooperationspartner des DCES.

"Das Ohr am Netz" - der eco Podcast

Alle 14 Tage sprechen wir bei "Das Ohr am Netz" mit Mitgliedern unseres Verbandes sowie spannenden Persönlichkeiten der digitalen Welt. Wie bringen wir die Digitalisierung voran? Wie verändern digitale Technologien unseren Alltag? Im Podcast gibt es interessante Insights über neue Technologien, Netzpolitik, IT-Sicherheit und Frauen in der IT-Branche.

RSS Weitere Folgen von „Das Ohr am Netz“

  • Identitäten im Wandel: ID-Wallets, ihre Chancen und Herausforderungen 02.04.2024
    Im Februar dieses Jahres stimmte das EU-Parlament für die eIDAS-Verordnung. Das Gesetz sieht vor, dass bis Herbst 2026 alle Mitgliedsstaaten eine sogenannte EUDI-Wallet bereitstellen, mit der sich die Bürgerinnen und Bürger in Zukunft EU-weit digital ausweisen können. In dieser digitalen Brieftasche findet sich dann alles, was wir bislang in unserem Portemonnaie mit uns herumtragen – […]
  • Barrieren überwinden: Digitale Inklusion vorantreiben 19.03.2024
    Mit der fortschreitenden Digitalisierung in allen Lebensbereichen gewinnt auch das Thema der digitalen Inklusion an Relevanz. Apps begleiten uns durch den Alltag. Wir buchen diverse Termine online, wickeln Behördengänge digital ab und haben unser ÖPNV-Ticket auf dem Handy. Damit alle an dieser Entwicklung teilhaben können, müssen Webseiten und Apps möglichst barrierefrei sein. Dafür soll der […]
  • Kleine Schritte, große Wirkung: KI in Unternehmen und Verwaltung einführen 05.03.2024
    Seit der Erstveröffentlichung von ChatGPT im November 2022 ist das Thema Künstliche Intelligenz nicht mehr wegzudenken. Bei der Anwendung von KI in Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung ist allerdings häufig noch Zurückhaltung zu spüren. Zwar nutzt laut Statistischem Bundesamt bereits jedes achte Unternehmen KI, dennoch sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei noch deutlich […]
  • Digitalisierung für den Ernstfall: Wie Technologien bei Katastrophen Leben retten können 20.02.2024
    Starke Regenfälle und Fluten, Brände und Erdbeben - Zahlreiche Länder waren in den letzten Jahren von Gefahrensituationen wie Naturkatastrophen betroffen. Besonders letztere haben aufgrund des Klimawandels eine steigende Tendenz. Allein im vergangenen Jahr sind weltweit rund 74.000 Menschen aufgrund von Naturkatastrophen gestorben und es sind Sachschäden in Höhe von rund 230 Milliarden Euro entstanden. Daher […]

Hier können Sie den Podcast abonnieren: