eco
22.11.2019

eco Verband: Das sind die Gewinner der 18. eco://awards

  • Auszeichnungen für herausragende und zukunftsweisende Internetlösungen in sechs Hauptkategorien
  • Sonderpreis Ladies in Tech für die herausragende Arbeit einer Preisträgerin
  • Fotos unter flickr.com/photos/ecoev

Bereits zum 18. Mal hat der eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. die eco://awards verliehen, eine der renommierten Auszeichnungen der Internetwirtschaft. Sechs visionäre und innovative Geschäftsmodelle hat der Verband am 21. November im Rahmen einer festlichen Preisverleihung ausgezeichnet. Sie haben allesamt gemein, dass ihre marktreifen Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren das Internet als Basis oder intelligente Ergänzung nutzen. Den Sonderpreis Ladies in Tech erhielt Stefanie Kemp für ihr herausragendes Engagement um weibliche Führungskräfte in der Internetwirtschaft.

„Für den technischen Fortschritt braucht es innovative Ideen – und Mut, diese auch umzusetzen“, sagt Oliver Süme, Vorstandsvorsitzender des größten Verbands der Internetwirtschaft in Europa und ergänzt: „Mit den eco://awards möchte der ecoVerband solche richtungsweisenden Projekte besonders anerkennen. Hierfür hat sich unsere fachkundige Jury in den vergangenen Wochen intensiv mit zahlreichen herausragenden Konzepten befasst, mit denen sich Unternehmen aus ganz Europa beworben hatten.“

Über die Nominierungen und die Vergabe des eco://awards entschied eine Fachjury mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Medien. In den folgenden Kategorien freuten sich die Preisträger über die begehrten Trophäen, die im Rahmen eines festlichen Gala-Dinners überreicht wurden:

Datacenter Infrastructure
RWE Supply & Trading GmbH
und Riello Power Systems GmbH für die ganzheitliche USV-Batterie-Lösung Master+, die Rechenzentren zum Partner der Energiewende macht und mit der Betreiber von den Chancen auf den Energiemärkten profitieren.

Hosting
luckycloud GmbH
für deren gleichnamige Cloud-Hosting-Plattform aus Deutschland – sicher, hochleistungsfähig und kundenorientiert.

Security
DRACOON GmbH für eine Filesharing-Lösung, die bei der Herausforderung hilft, Daten sicher zu speichern, zu verwalten und zu teilen. DRACOON ist Marktführer im Bereich Enterprise Filesharing im deutschsprachigen Raum und gibt der Welt die Souveränität über ihre Daten zurück.

Domains
EURid vzw für ein Domain-Name-Registration-Abuse-Prevention System. Das System kann durch Machine Learning identifizieren, ob ein neu registrierter Domain-Name möglicherweise missbräuchlich verwendet wird.

Cloud
oneclick AG für die onclickTM Plattform – der einfachste, schnellste und sicherste Weg, um Benutzer mit allen Geschäftsanwendungen und Daten zu verbinden.

Innovation/Digitale Geschäftsmodelle
ClearVAT AG
für die Lösung EUR VAT Clearing Solution. ClearVAT ist der erste – und bisher einzige – paneuropäische Zahlungsdienstleister für die gesetzeskonforme Berechnung, Einziehung und Abfuhr der Mehrwertsteuer im grenzüberschreitenden EU-Handel.

Sonderpreis Ladies in Tech für Stefanie Kemp
Der Sonderpreis „Ladies in Tech“ ehrt Stefanie Kemp, Group Chief Innovation, Transformation, Digitisation in der Lowell Group, für ihre herausragende Arbeit, ihren außerordentlichen Beitrag für die weiblichen Führungskräfte der Internetwirtschaft und ihren großartigen Einsatz für die Digitalisierung von Gesellschaft und Wirtschaft.

eco://award 2019 10