Gemeinschaftsstand auf der CLOUD EXPO EUROPE 2024

Datum 22.05.2024 - 23.05.2024 09:00 - 17:00 Uhr ics/ical Download von ics/ical

eco auf der Cloud Expo Europe 2024 in Frankfurt:

Die Cloud Expo Europe Frankfurt bringt am 22. und 23. Mai 2024 Cloud-Innovator:innen, Technologieexpert:innen und Unternehmensführer:innen zusammen, um die Gestaltung der erfolgreichen digitalen Transformation zu unterstützen.

Nehmen Sie an der Cloud Expo Europe Frankfurt teil und treffen Sie 300 führende Anbieter, die die neuesten Technologien der Cloud-Branche vorstellen.

Umgeben Sie sich mit 10.000 Fachleuten aus der Technologiebranche und finden Sie viele wertvolle Networking-Möglichkeiten.

eco Gemeinschaftsstand

Stand H080

Besuchen Sie uns und unsere Mit-Ausstellenden an unserem eco Gemeinschaftsstand und vertiefen Sie Ihre Gespräche in der integrierten Lounge.

Diskutieren Sie mit eco über die aktuellen Themen der Internetwirtschaft und informieren Sie sich über die aktuellen Projekte und Initiativen rund um Cloud und die digitale Transformation.

eco at CEE 2024

Freuen Sie sich auf ein unvergleichliches zweitägiges Konferenzprogramm mit anregenden Podiumsdiskussionen, inspirierenden Keynotes und praktischen Einblicken von 300 Referenten, die folgende Themen abdecken: Digitale Transformation, Cloud-Migration, Multi-Cloud Strategien, Threat Detection & Response, Cloud-native, Open Source & DevOps, Cybersicherheit und viele mehr.

eco gibt hierzu in vielen Programmbeiträgen direkt Impulse für die Branche. Darüber hinaus stehen viele eco Mitglieder auf der Bühne und teilen ihre Expertise.

eco im Programm

22.05., 14.45 Uhr - 15.30 Uhr: Aktuelle Reportingpflichten für RZ-Betreiber

Keynote Theatre

Dieses Panel befasst sich mit den Themen EED, CSRD, ESG und EnEfG & Co..

22.05., 15.20 Uhr - 16.05 Uhr: Hybride Infrastrukturen zwischen Edge & Cloud

Cloud Theatre

Das Panel beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie sich der Markt für Cloud Infrastructure Services künftig entwickelt. Es ist damit zu rechnen, dass die Nachfrage nach Angeboten aus der Public Cloud wie schon in den vergangenen Jahren weiter stark wachsen wird. Im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung und der zunehmenden Vernetzung von allem mit allem (IoT) wird aber auch der Bedarf an dezentral bereitgestellter Rechenleistung steigen, um Daten nahe dem Ort der Entstehung verarbeiten zu können. Durch das Aufkommen und die Verbreitung von Edge-Clouds ergeben sich Chancen vor allem für regionale Provider. Zugleich werden damit aber auch die Anforderungen der Kunden komplexer, deren Infrastrukturen schon heute oftmals hybrid sind. Mit welchen Strategien und Angeboten reagieren Cloud Provider darauf? Und welche Rolle spielen Partnerökosysteme dabei?

22.05., 16.05 Uhr - 16.50 Uhr: Die Cloud wird dezentralisiert - ENGLISCH

Digital Transformation Keynote Theatre

Die Zukunft der Cloud ist dezentralisiert und die digitale Wertschöpfung breitet sich aus. Nicht erst seit Gaia-X investieren große IT-Unternehmen in Deutschland und Europa in den Aufbau dezentraler, kollaborativer Datenökosysteme. Diese Entwicklung wird auch durch den zunehmenden Einfluss von Edge Computing und den Einsatz von Verfahren der künstlichen Intelligenz vorangetrieben. Doch wie können wir einen wirklich kollaborativen Modus erreichen, in dem alle Beteiligten einander vertrauen und Daten zum Nutzen von Wirtschaft und Gesellschaft austauschen? Welche Hürden gibt es heute und wie können wir sie überwinden?

23.05., 10.15 Uhr - 11.00 Uhr: Nachhaltige RZ-Entwicklungen im Rheinischen Revier

Cleantech & Efficiency Theatre

In diesem Panel dreht sich alles um KI am RZ-Standort Deutschland.

23.05., 10.50 Uhr - 11.35 Uhr: Das Netzwerk als Nervensystem der Cloud

Cloud Theatre

Erfahrungsgemäß scheitern viele Cloud-Projekte an einem Netzwerkdesign, das weder flexibel noch skalierbar ist. Das Panel wird sich mit modernen Netzwerkkonzepten befassen, die es Unternehmen ermöglichen, ihre lokale IT-Infrastruktur ebenso wie ihre Edge-Umgebungen zuverlässig, performant und sicher mit der Cloud zu verbinden – oder sogar mit mehreren Clouds. Ist SD-WAN das Konzept der Wahl? Welche Vorteile bringen Direktverbindungen zu Cloud Providern, die das öffentliche Internet umgehen? Welche Ansätze und Technologien sind unverzichtbar, um die Sicherheit bei der Cloud-Nutzung zu gewährleisten. Nicht zuletzt wird das Panel der Frage nachgehen, welchen Nutzen ein Internetknoten mit seinen Connectivity-Services für Endkunden und Dienstleister bieten kann.

23.05., 13.55 Uhr - 14.40 Uhr: Anforderungen an Infrastruktur- und Dienstanbieter

Cloud Theatre

Spätestens seit Initiativen wie Gaia-X ist klar, dass die Zukunft des Internets und der Datenverarbeitung dezentralisiert ist. Das bedeutet, dass die Daten zunehmend dort verarbeitet werden, wo sie erhoben werden. Dies erfordert logischerweise ein Umdenken bei der Bereitstellung der IT-Infrastruktur. Können Projekte wie das europäische IPCEI-CIS hier Unterstützung bieten? Und was tun IT-Infrastrukturanbieter schon heute, um den Anforderungen ihrer Kunden von morgen gerecht zu werden?

Präsentieren Sie Ihre Marke, Ihr Unternehmen und Ihr Know-how auf der CEE 2024 in Frankfurt. Mit minimalem Kosten- und Organisationsaufwand können Sie sich beteiligen und profitieren von hoher Sichtbarkeit.

Wenden Sie sich hierzu für weitere Informationen direkt an Peter Joniec und Annette Schwartze. eco Mitgliedsunternehmen erhalten darüber hinaus günstige Sonderkonditionen.

ISD22: Partner werden

Peter Joniec
Sales
peter.joniec(at)eco.de
Tel.: +49 (221) 7000 48 - 145

Annette Schwartze

Annette Schwartze
Sales
annette.schwartze(at)eco.de
Tel.: +49 (221) 7000 48 - 191

Der eco Gemeinschaftsstand 2023

LOCATION

Messe Frankfurt, Halle 8

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden