Podcasts

Das eco audiomagazin ist der Audio-Podcast des eco. Sie kennen Podcasts noch nicht? Podcasts sind Audiodateien zu den verschiedensten Themengebieten, die im Internet meist kostenfrei auf den Rechner und am besten direkt auf einen MP3-Player, heruntergeladen werden können. Dadurch können sie immer und überall gehört werden, beispielsweise im Auto oder beim Joggen.

Das eco audiomagazin liefert zu einem Themenschwerpunkt monatlich Wissenswertes, Hintergrundinfomationen und Interviews mit Experten aus der Internetwirtschaft.

Abonnement

Das eco audiomagazin finden Sie in allen gängigen Podcast-Portalen wie iTunes, podster.de oder podcast.de. Natürlich können Sie den RSS-Feed auch in Ihren Podcatcher eintragen oder den Podcast einfach direkt auf dieser Seite anhören: Wählen Sie dazu nur einfach eine Ausgabe aus.


Breitbandausbau – verliert Deutschland den Anschluss?

eco audiomagazin 2017-09

Breitbandiges Internet sollte zur Grundversorgung wie Wasser und Strom gehören. International belegt Deutschland aber eher einen Platz im Mittelfeld, was den Ausbau von Breitbandanschlüssen – besonders auf Basis von Glasfaser – angeht. Was sind die Gründe und liegen die großen Herausforderungen? Und was muss dafür getan werden, damit alle schnell ins und durchs Internet kommen?

Diese und weitere Fragen diskutieren vier Fachleute in der aktuellen Ausgaben des eco audiomagazins. Zu Wort kommen In dieser Ausgabe sprechen wir mit Josefine Milosevic (Redakteurin bei Connect), Alexander Leinhos (Leiter Externe Kommunikation bei Vodafone), Jochen Wilms (Breitbandkoordinator bei der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld) und Klaus Landefeld (eco Vorstand Infrastruktur und Netze).

Das eco audiomagazin können Sie hier downloaden oder einfach über iTunes oder direkt via RSS-Feed kostenlos abonnieren.

Und kennen Sie schon die vorherige Ausgabe mit dem Titel „Smart City & Smart Home: Vernetzt in eine bessere Zukunft?

Creative Commons LizenzvertragDas eco audiomagazin steht unter einer CC BY-NC-ND 3.0 Lizenz.

Foto © Ceneri | istockphoto.com

Smart City & Smart Home: Vernetzt in eine bessere Zukunft?

eco audiomagazin 2017-08

Smart Cities und Smart Home versprechen nicht nur einen intelligenteren, komfortableren und umweltschonenderen Alltag, die damit verbundenen Märkte sollen in den kommenden Jahren auch zu den am schnellsten wachsenden Sektoren weltweit gehören. Wie ist der Status hierzulande? Wie können Unternehmen von dem Boom profitieren? Und was erwartet die Anwender?

Diese und weitere Fragen diskutieren vier Fachleute in der aktuellen Ausgaben des eco audiomagazins. Zu Wort kommen Lars Riegel (Principal bei Arthur D. Little), Michael Westermeier (Senior Manager Produktentwicklung bei Innogy), Dr. Ralph Grothmann (Forscher bei Siemens Corporate Technology) und Markus Schaffrin (Geschäftsbereichsleiter Mitglieder Services bei eco).

eco hat gemeinsam mit Arthur D. Little die bislang umfassendste Studien zu Smart City und Smart Home veröffentlicht.

Das eco audiomagazin können Sie hier downloaden oder einfach über iTunes oder direkt via RSS-Feed kostenlos abonnieren.

Und kennen Sie schon die vorherige Ausgabe mit dem Titel „Einfallstor Internet – wie verwundbar sind deutsche Unternehmen?

Creative Commons LizenzvertragDas eco audiomagazin steht unter einer CC BY-NC-ND 3.0 Lizenz.

Foto © cofotoisme | istockphoto.com

Einfallstor Internet – wie verwundbar sind deutsche Unternehmen?

eco audiomagazin 2017-07

Ransomware, Social Engineering, DDoS-Angriffe: Immer öfter werden gerade mittelständische Unternehmen Ziel und Opfer solcher Attacken. Mehr als 30 Prozent solcher Angriffe treffen mittlerweile Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern; die Folgen können gerade für KMUs gravierend und gar existenzbedrohend sein.

Wie groß ist die akute Gefahr? Und wie kann man ihr am besten begegnen? Diese und weitere Fragen beantworten vier Fachleute in der aktuellen Ausgaben des eco audiomagazins. Zu Wort kommen
Christian Pursche (Landeskriminalamt Niedersachsen), Jens-Philipp Jung (Link11 GmbH), Martin Wundram (DigiTrace GmbH) sowie Prof. Dr. Norbert Pohlmann (eco Vorstand IT-Sicherheit). Alle vier sprechen auch bei den Internet Security Days 2017.

Das eco audiomagazin können Sie hier downloaden oder einfach über iTunes oder direkt via RSS-Feed kostenlos abonnieren.

Und kennen Sie schon die vorherige Ausgabe mit dem Titel „Hotel, Flugzeug, Bahn – wenn das Internet auf Reisen geht“?

Creative Commons LizenzvertragDas eco audiomagazin steht unter einer CC BY-NC-ND 3.0 Lizenz.

Foto © gorodenkoff | iStockphoto.com

Hotel, Flugzeug, Bahn – wenn das Internet auf Reisen geht

eco audiomagazin 2017-06

Der Zugang zum Internet gehört für die meisten Menschen heute nicht nur zum Standard, sondern er ist nahezu unverzichtbar. Und das selbstverständlich auch auf Geschäftsreisen und im Urlaub. Aber wie gut klappt das heutzutage? Sind Hotellerie und Gastronomie ausreichend gut ausgestattet? Inwieweit ist ein schneller und sicherer Internetzugang ein Verkaufsargument oder eher ein notwendiges Übel? Und wohin geht hier im wahrsten Sinne des Wortes die Reise?

Das wollten wir für die aktuelle Ausgabe des eco audiomagazins von vier Fachleuten wissen: Zu Wort kommen Christopher Lück (Pressesprecher beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e. V.), Andreas Fuhrmann (Stellv. Sprecher Verkehr und Transport bei der Deutschen Bahn AG), Floris Reimbold (Head of Inflight Entertainement und Connectivity Technology bei der Deutschen Lufthansa AG) sowie Lars Steffen (Business Development bei eco).

Das eco audiomagazin können Sie hier downloaden oder einfach über iTunes oder direkt via RSS-Feed kostenlos abonnieren.

Und kennen Sie schon die vorherige Ausgabe mit dem Titel „Digitale Bildung – die Zukunft der Jugend mit dem Internet“?

Creative Commons LizenzvertragDas eco audiomagazin steht unter einer CC BY-NC-ND 3.0 Lizenz.

Foto © cyano66 | iStockphoto.com