Köln & Online
29.11.2023
11:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsprogramm

Vormittag: Aktueller Stand und Auswirkungen der KRITIS-Regulierung

In unserem Vormittagsprogramm setzen wir uns intensiv mit den Auswirkungen der EU-weit geltenden und zur Umsetzung in Deutschland anstehenden Regulierung auseinander. Wir beleuchten den aktuellen und kĂŒnftigen rechtlichen Rahmen aus Richtlinien und Verordnungen einschließlich ihrer konkreten Ausformulierung in der deutschen Gesetzgebung. VortrĂ€ge zur Perspektive der Aufsichtsbehörden sowie Praxisbeispiele aus einzelnen betroffenen Sektoren und Branchen erweitern den Überblick zum Stand der Lage.


Nachmittag: Operative Aspekte der Compliance

Nach einer stĂ€rkenden Mittagspause und Networking in entspannter AtmosphĂ€re, widmen wir uns am Nachmittag den operativen Aspekten der Compliance im Kontext von IT-Sicherheitsanforderungen fĂŒr Betreiber kritischer Infrastrukturen. Hierbei wird sich die Unterarbeitsgruppe „Operative Umsetzung“ erstmals treffen. Melden Sie sich jetzt an und seien Sie Teil dieser wichtigen Initiative!


Kontakt:

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne unter kritis@eco.de


Location:

eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.
Lichtstraße 43h
50825 Köln

oder

via Microsoft Teams (Den Link erhalten Sie nach erfolgreicher Buchung.)

Agenda

11:00
BegrĂŒĂŸung
11:05
Aktueller Stand der Gesetzgebung und Regulierung
Philipp Ehmann, Referent Internetrecht und Telemedienregulierung, eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.
11:30
Regulierung kritischer Infrastrukturen unter BerĂŒcksichtigung der NIS 2 Umsetzung
Jan Sanders, Leiter Refererat WG 13, KRITIS-Sektoren ErnĂ€hrung, Transport und Verkehr, Bundesamt fĂŒr Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
12:00
Die Bundesnetzagentur als Aufsichtsbehörde fĂŒr TK-Anbieter und Energiewirtschaft
Peggy Schoenwaldt-Heuser, Referat Internationale Koordinierung Telekommunikation; Bundesnetzagentur fĂŒr ElektrizitĂ€t, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
12:30
NIS 2 – Auswirkungen auf die Domain-Branche
Lars Steffen, Director eco International
13:00
Mittagspause
13:30
Auftaktsitzung der Unterarbeitsgruppe „Operative Umsetzung“
14:00
Impulsvortrag "Anpassung eines branchenspezifischen Standards an aktuelle Änderungen der Regulierung - das Beispiel B3S Rechenzentren
Sunita-Ute Saxena, Senior Expert Critical Infrastructure - Public Safety & Governance, Deutsche Telekom Security GmbH
14:30
Workshop zur Planung der Inhalte und AktivitÀten der Unterarbeitsgruppe
16:00
Ende der Veranstaltung

Anmelden