Networking in der Commerzbank-Arena

Networking in der Commerzbank-Arena

 
Wie sieht die Energieversorgung der Zukunft f√ľr's Rechenzentrum aus?
 

Frankfurt, 17. Oktober 2013 ‚Äď Energieversorgung und Geb√§udemanagement.¬†Unter diesem Motto stand der zehnte Networking-Abend der LocalTalk-Reihe Datacenter Revolution in der Frankfurter Commerzbank Arena.

Der Auftakt zur aktuellen Herbst-Staffel bot den Teilnehmern wieder ausreichend Gelegenheit, in entspannter Lounge-Atmosphäre mit bekannten Rechenzentrums-Experten ins Gespräch zu kommen. Moderiert von Dr. Béla Waldhauser, Leiter eco Kompetenzgruppe Datacenter Infrastruktur, zeigten sich in der Podiums-Diskussion mehrere Schwerpunkte:

Nach Meinung der anwesenden Experten sollten sich bereits bei der Planung eines Rechenzentrums Facility- und IT-Management eng abstimmen, um f√ľr einen reibungslosen Betrieb zu sorgen.

Ein großes Sorgenkind der RZ-Experten sei zunehmend das Thema Strom. In Deutschland wird die Versorgung damit immer noch als Commodity gesehen.

Mit der zunehmenden Einspeisung von Strom aus Kleinst-Quellen wie privaten Photovoltaik-Anlagen und Windkrafträdern kann es jedoch zu Spannungsschwankungen kommen.

Diesen ist ebenfalls bei der Planung eines Rechenzentrums im Rahmen der Notversorgung Rechnung zu tragen.

Zusätzlich wurden von den Fachexperten Themen wie die Zweit- beziehungsweise Drittnutzung eines Rechenzentrums nach Betriebsende diskutiert.

Die Kulisse der Frankfurter Commerzbank-Arena bot eine perfekte M√∂glichkeiten f√ľr das anschlie√üende Networking, die von den G√§sten reichlich genutzt wurden.

Seit 1999 veranstaltet eco regelmäßig LocalTalks, um aktuelle Themen aus der Internetwirtschaft auf regionaler Ebene voran zu treiben. Mittlerweile hat sich das Veranstaltungskonzept zu einem erfolgreichen Kommunikationsinstrument entwickelt.
 

Diese dreiteilige LocalTalk-Staffel wird unterst√ľtzt durch: