Mit dem „Expertenlunch Jugendmedienschutz“ bietet die eco Beschwerdestelle seit 2016 exklusiv für unsere im Bereich Jugendmedienschutz aktiven Verbandsmitglieder ein offenes Forum, um verstärkt Erfahrungen auszutauschen, zu informieren und in den Dialog zu kommen. Zwei- bis dreimal im Jahr finden Präsenztreffen, zum Teil unter Einbeziehung relevanter Akteure und externer Experten, statt. Folgende Themen stehen hierbei im Vordergrund:Für Unternehmen

  • Die Anwendung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) und der korrespondierenden StGB-Vorschriften
  • Rechtliche Entwicklungen zum Jugendmedienschutz im weitesten Sinne
  • „Digitale Trends“
  • Die Aktivitäten der eco Beschwerdestelle

 

Als Ansprechpartner für Fragen und Anregungen rund um den Expertenlunch stehen Ihnen Kira Peek und Alexandra Koch-Skiba gerne zur Verfügung.

Vergangene Events "Expertenlunch Jugendmedienschutz"

  • 26.06.2017: Idee, Hintergründe und Ziel des Formats; Arbeit eco Beschwerdestelle
  • 16.11.2017: NetzDG, Weiterentwicklung Jugendmedienschutz, Notice and Action
  • 05.03.2018: Arbeit eco Beschwerdestelle, Notice and Action, Follow-up zu NetzDG und Weiterentwicklung Jugendmedienschutz
  • 25.06.2018: Weiterentwicklung Jugendmedienschutz: Austausch mit BPjM und BMFSFJ
  • 12.11.2018: Weiterentwicklung Jugendmedienschutz, rechtlicher Teilnehmervortrag
  • 11.03.2019: Rückblick & Ausblick der eco Beschwerdestelle, Awareness Raising, Juristische Wissensvermittlung, Politische Aktivitäten, Netzwerk: Pflege und Ausbau