AllianzTalk – Das Energieeffizienzgesetz und seine Bedeutung für den Digitalstandort Deutschland

Datum 28.02.2023 13:00 - 14:00 Uhr ics/ical Download von ics/ical
Ort HYBRID - VW Drive. Studio Unter den Linden 21 10117 Berlin Germany
Veranstalter eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.
Gemeinsam stark: Deutschlands Allianz für digitale Infrastruktur

28. Februar 2023

ab 13:00 Uhr

Berlin hybrid

Diskussionsrunde mit Politik, Wissenschaft und Wirtschaft – in Kooperation mit dem VKU-Verlag

Als Basisinfrastrukturen der Digitalisierung haben nicht zuletzt leistungsfähige Rechenzentren, neben einer entsprechenden Breitband-Infrastruktur, einen erheblichen Einfluss auf aktuelle und künftige gesellschaftliche als auch wirtschaftliche Entwicklungen.

Digitale Infrastrukturen benötigen Energie und sind zeitgleich die zentrale Voraussetzung zum Erreichen der Klimaziele in Deutschland und Europa durch innovative digitale Anwendungen in allen Domänen des wirtschaftlichen Handelns.

Damit der digitale Wandel in allen Wirtschafts- und Gesellschaftsbereichen gelingt und die Klimaziele der Europäischen Union und Deutschland eingehalten werden, müssen die ent­sprechenden Spannungsfelder zwischen Standortpolitik für Anbieter digitaler Infrastrukturen (insbesondere Rechenzentren), der Energieverbrauch und die damit verbundenen CO2 Emissionen als auch die Potentiale für ökologische Nachhaltigkeit und wirtschaftlichen Erfolg adressiert und gemeinsam gelöst werden. Das Thema Abwärmenutzung kann hierbei ein wichtiger Schlüssel sein, aber nur, wenn die Rahmenbedingung in Deutschland realistisch betrachtet werden und alle Akteure einen Beitrag zum Gelingen leisten.

Die unter dem Dach des eco gegründete Allianz zur Stärkung Digitaler Infrastrukturen möchte daher in Kooperation mit dem VKU Verlag am 28. Februar 2023 im Rahmen einer Diskussionsrunde das Bewusstsein für eine nachhaltige Digitalisierung und die Bedeutung digitaler Infra­strukturen für digitale Leistungsfähigkeit und digitale Souveränität aufzeigen und somit anstehende politische Entscheidungen zum Digitalstandort Deutschland konstruktiv begleiten.

Zu unseren Events werden politische Akteure und Mitglieder eingeladen, so dass wir uns in Ausnahmefällen das Recht vorbehalten Stornierungen zu versenden.

PARTNER

AGENDA

    • 13:00
    • Begrüßung / Motivation
      • Alexander Rabe, Geschäftsführer des eco- Verband der Internetwirtschaft e.V.
      • Dr. Béla Waldhauser, Sprecher der Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen in Deutschland
    • 13:05
    • Impulsvortrag
      • Christian Maaß, Abteilungsleiter II, BMWK (angefragt)
    • 13:15
    • Nachgefragt: Drei Fragen an
    • 13:20
    • Einführung in das Thema aus Sicht der Allianz:

      Das Energieeffizienzgesetz und seine Bedeutung für den Digitalstandort Deutschland

      • Volker Ludwig, stv. Sprecher der Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen in Deutschland
    • 13:35
    • Diskussionsrunde
      • Dr. Reinhard Brandl, MdB (CDU) - (angefragt)
      • Maximilian Funke-Kaiser, MdB (FDP) - (zugesagt)
      • Dr. Jens Zimmermann, MdB (SPD) - (angefragt)
      • Maik Außendorf, MdB (B90/Die Grünen) - (angefragt)
      • Christian Schmitz, Director OpenSource, plusserver GmbH
      • Günter Eggers, Director Public, NTT Global Datacenters EMEA
    • 14:15
    • Wrap up mit
      • Carsten Kestermann, Head of AWS Public Policy DACH
    • 14:20
    • Ende & Get-together
  • SPEAKER

    Harald A. Summa
    Harald A. Summa
    Hauptgeschäftsführer des eco Verband der Internetwirtschaft e.V.
    Peter Kraemer
    Peter Kraemer
    Leiter Gaia-X Hub Deutschland
    Jutta Juliane Meier
    Jutta Juliane Meier
    Identity Valley
    Bastian Asam
    Bastian Asam

    SpaceNet AG

    Location

    Berlin

    eco NEWSLETTER: Keine eco Events mehr verpassen und alle wichtigen Informationen zum eco erhalten!

    EVENTTEAM

    Fragen, Anregungen und Wünsche einfach an uns!

    Melanie Busse
    Melanie Busse

    Office- & Eventmanagerin