polITalk – Verbotene Internetinhalte zwischen Chatkontrolle, Trusted Flagging und Notice & Takedown

Datum 09.04.2024 17:30 - 21:00 Uhr ics/ical Download von ics/ical
Veranstalter eco - Verband der Internetwirtschaft e.V. Webseitehttps://www.eco.de
GAIA-X.NRW - Information zur Förderbekanntmachung des BMWI

9. April 2024

17:30 - 20:30 Uhr

Ort der Veranstaltung (Registrierung ab 17:00 Uhr):
Quadriga Forum, Werderscher Markt 15, 10117 Berlin

Herausforderungen im Jugendmedienschutz: BekÀmpfung verbotener Internetinhalte zwischen Chatkontrolle, Trusted Flagging und Notice & Takedown

Im Rahmen des polITalks möchten wir regulatorische Entwicklungen sowie praktische Herausforderungen im Jugendmedienschutz und bei der BekÀmpfung verbotener Internetinhalte diskutieren.

Ein praktikabler Jugendmedienschutz und eine effektive sowie adĂ€quate BekĂ€mpfung verbotener Internetinhalte - das ist seit ĂŒber 25 Jahren ein wichtiges Anliegen des eco und seiner Mitgliedsunternehmen. Mit der eco Beschwerdestelle leistet der Verband dabei einen aktiven Beitrag zum Jugendmedienschutz.

Vor dem Hintergrund neuer Regelungen durch den Digital Services Act (DSA) und seiner Umsetzung in Deutschland mit dem Digitale-Dienste-Gesetz (DDG) sowie der Diskussion auf europĂ€ischer Ebene zu CSAM und der sog Chatkontrolle stellen sich viele Fragen im Hinblick auf den Umgang mit praktischen und regulatorischen Herausforderungen:  Wie können Spannungsfelder aufgelöst werden? Wie kann auch kĂŒnftig das Zusammenspiel der relevanten Akteure gut gelingen? Welchen Einfluss haben neue technologische Entwicklungen?

Flankiert von der Veröffentlichung des Jahresberichts der eco Beschwerdestelle fĂŒr das Jahr 2023 und der darin enthaltenen statistischen Auswertung möchten wir ĂŒber diese Entwicklungen und weitere Fragestellungen auf dem polITalk diskutieren mit der Vorsitzenden des Ausschusses fĂŒr Digitales & MdB Tabea RĂ¶ĂŸner, Sebastian Gutknecht, Direktor Bundeszentrale fĂŒr Kinder- und Jugendmedienschutz und Oliver SĂŒme, eco Vorstandsvorsitzender.

 

AGENDA

    • 17:00
    • Registrierung
    • 17:30
    • BegrĂŒĂŸung
      • Oliver SĂŒme, Vorstandsvorsitzender eco e.V
    • 17:35
    • Impuls
      • Tabea RĂ¶ĂŸner, Vorsitzende des Ausschusses fĂŒr Digitales, Mitglied des Deutschen Bundestages, BĂŒndnis90/ Die GrĂŒnen
    • 17:45
    • Vorstellung Jahresbericht 2023 der eco Beschwerdestelle
      • Alexandra Koch-Skiba, Leiterin eco Beschwerdestelle
    • 18:00
    • Diskussion
      • Sabine Frank, Head of Government Affairs and Public Policy fĂŒr YouTube in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den osteuropĂ€ischen LĂ€ndern
      • Sebastian Gutknecht, Direktor Bundeszentrale fĂŒr Kinder- und Jugendmedienschutz
      • Oliver SĂŒme, Vorstandsvorsitzender eco e.V.

       

      Moderation: Alexandra Koch-Skiba, Leiterin eco Beschwerdestelle

    • Im Anschluss
    • get-together
  • JETZT ANMELDEN

    LOCATION

    Quadriga Forum
    Werderscher Markt 15
    10117 Berlin

    EVENTTEAM

    Fragen, Anregungen und WĂŒnsche einfach an uns!

    Melanie Busse
    Melanie Busse

    Office- & Eventmanagerin

    Christin P. MĂŒller
    Christin P. MĂŒller
    Alexandra Koch-Skiba
    Alexandra Koch-Skiba

    MEDIENPARTNER

    Digitale Infrastrukturen – Bedeutung digitaler Ökosysteme fĂŒr den Standort Hessen und fĂŒr eine nachhaltige Digitalisierung der Wirtschaft