Präsentation Jahresbericht 2017 der eco Beschwerdestelle in Brüssel

Datum 27.03.2018 - 08:30-09:30 Uhr ics/ical Download the ics/ical
Ort Europäisches Parlament Rue Wiertz 60 1140 Brüssel Belgien
Veranstalter eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

Bekämpfung rechtswidriger Internetinhalte: Balanceakt zwischen Sicherheit im Internet und demokratischen Grundprinzipien

Der Umgang mit Hinweisen auf potenziell rechtswidrige Internetinhalte wurde auch im vergangenen Jahr in Politik und Medien stark thematisiert, allen voran das viel diskutierte Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Diese Debatten haben auch die eco Beschwerdestelle im vergangenen Jahr intensiv beschäftigt. Doch auch darüber hinaus schaut die eco Beschwerdestelle auf ein intensives Jahr 2017 zurück. Erneut ist das Gesamtbeschwerdeaufkommen angestiegen: Die Anzahl der berechtigten Beschwerden hat sich im Vergleich zum Vorjahr sogar mehr als verdoppelt, trotzdem hat der Erfolg der eco Beschwerdestelle nicht darunter gelitten. Insgesamt wurden 2017 illegale Internetinhalte wie Darstellungen des sexuellen Missbrauchs, Volksverhetzung, Gewaltdarstellungen weltweit nach Meldung durch die eco Beschwerdestelle zu 94,76% entfernt. Kooperationen mit wichtigen Stakeholdern wurden gestärkt, zum Beispiel durch die weitere Intensivierung unserer Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden, denn für unsere Arbeit und die wirksame Bekämpfung strafbarer Internetinhalte ist eine konsequente Strafverfolgung essentiell.

Die Dialoge mit unseren Mitgliedern, die vielen politischen Debatten und geführten Gespräche mit Abgeordneten haben auch im Jahr 2017 erneut gezeigt, wie wichtig Transparenz ist, insbesondere um das Vertrauen in unsere Beschwerdestellen-Arbeit zu stärken. Wir haben daher auch für das Jahr 2017 einen eigenständigen Jahresbericht der eco Beschwerdestelle mit Details zu unserer Arbeit und Statistiken zusammengestellt, den wir Ihnen präsentieren möchten.

Wir laden ein zum politischen Frühstück im Members Salon des Europäischen Parlaments (Rue Wiertz 60), mit welchem wir informieren und mit Ihnen diskutieren möchten:

  • Begrüßung 
  • Impulsvortrag MdEP Sabine Verheyen
  • Rückblick 2017: Präsentation Jahresbericht (Arbeit, Beschwerdeaufkommen und Erfolge der eco Beschwerdestelle) Alexandra Koch-Skiba, Leiterin eco Beschwerdestelle
  • Ausblick 2018

Es würde uns sehr freuen, Sie begrüßen zu dürfen:
am Dienstag, den 27.03.2018
von 08:30 bis 09:30 Uhr
im Members Salon (Rue Wiertz 60, 1140 Brüssel)

Aus organisatorischen Gründen dürfen wir Sie um Ihre Rückmeldung bis zum 20. März per eMail an berlin@eco.de ersuchen. Sollten Sie über keine aktive Zutrittsberechtigung für das Europäische Parlament verfügen (Badge), übermitteln Sie bitte für die Anmeldung beim Sicherheitsdienst des Europäischen Parlaments Ihren Namen, Geburtsdatum, Ausweisnummer und Nationalität mit Ihrer Anmeldung.

Wir erlauben uns darauf hinzuweisen, dass das Frühstück auf Englisch abgehalten wird. Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Busse (melanie.busse@eco.de).

http://beschwerdestelle.eco.de/
http://jugendschutz.eco.de/